13 Antworten

Ist zwar schon ein bisschen her, bleibt aber trotzdem aktuell diese Frage. Hier mal ein interessanter (und aktueller) Link: http://foodwatch.de/kampagnen__themen/etikettenschwindel/aktuelle_nachrichten/klage_gegen_unilever/index_ger.html

Ansonsten sollte man diesem ganzen Cholesterin-Getue der (Pharma)Industrie nicht zu viel Beachtung schenken. Geht man nach den (sehr willkührlich festgelegten Grenzwerten), müssten ca 90 Prozent der Deutschen einen zu hohen Cholesterinspiegel haben... Außerdem ist es für den Körper genauso schlimm, zu wenig Cholesterin im Blut zu haben (erhöht das Herzinfarkr-Risiko) wie zu viel Cholesterin im Blut (erhöht auch das Herzinfarktrisiko)... interessant, oder?

LG Muundmue

Du mu0t schon die ganze Ernährung umstellen dann trägt auch Becel einen Anteil am Cholesterin Abbau bei.Viel Gemüse und Obst zu den Mahlzeiten und kleine Portionen essen und vor alllem wenig Fleisch. Vor allem Putenfleisch weglassen . Noch ein Rat " morgens 3 Teelöffel Haferflocken mit Heißwasser übergiessen und quellen lassen und ohne Zutaten auf nüchternem Magen essen- 14 Tage lang -dann 1 Woche Pause und wieder 14 Tage. Dein Arzt wird sich über deine Cholesterin Werte wundern. Habe diese Erfahrung selbst gemacht..

Laut Bruker (gute Reformhäuser haben alle seine Bücher)Er schreibt, daß Butter nicht verantwortl ist für einen erhöhten Ch.spiegel.Enbenso Margerine diesen nicht senkt.(Margerine ist nicht gesund,hängt mit der Herstellungsweise zus.) Habe mal gelesen,daß bestimmte Lebensmittel einen guten Einfluß darauf haben. http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Otto_Bruker

helfen tuts, jedoch ist es daran ausgelegt, dieses produkt längere zeit zu sich zu nehmen...( verkaufsstrategie)

Man sollte seine ganze Ernährung umstelleen um den Cholesterienspiegel zu senken die Margerine allein bringt es nicht

Ja, bewiesen, aber nur wenn die Werte leicht erhöht sind und Du zusätzlich auf gehärtete und tierische Fette verzichtest

Ja, man sagt, daß es so ist. Der Arzt meines Sohnes hat gesagt, daß man mit Nahrungsumstellung max. 10% in den Griff bekommt!

Margarine enthällt gehärtetet Fette, das sich überall im Körper auch in den Adern und Venen absestzt.

Mir hat man mal gesagt in England empfiehlt der

Dr. Jim Beam

in Frankreich sei es

Dr. Burgolais

und in Deutschland sei es eben der

Dr. Beccel

!!

ja,mein Arzt sagte es auf jedenfall und dem vertraue ich.

Hast Du den Preis gesehen? Ich habe vor ein, zwei Wochen mal auf den Preis geschaut. Die wollten mehr als 5 € dafür! Nein danke!

Stiftung Warentest behauptet es mal..

bei meinem vater hats geholfen.. zwar nicht viel aber es hat was gebracht..!!

Was möchtest Du wissen?