Hilft baden gegen eine Zerrung?

3 Antworten

Nein, Baden hilft nicht.

Ich hoffe, du hast nach dem Zuziehen der zerrung sofort und längere Zeit gekühlt.

Ob du am Samstag mitspielen kannst, kann ich nicht beurteilen, das sollte aber ein Arzt aber vorher beurteilen, denn nach der Zerrung kommt halt der Riss.
Erst nach völligem Abklingen deiner Beschwerden, solltest du überhaupt wieder mit LEICHTEM Sport, also Training - und kein ganzes Spiel -  anfangen.

Außer der Salbe würde ich einen elastischen Verband anlegen.

3

Okey Danke :)

0

Ich hatte eine Bänderzerrung und hab dann so ein tape bekommen hat bei mir sehr gut funktioniert :)
Geh mal zum Orthopäden der macht sowas (zumindest meiner)
Viel Glück

3

Danke :)

0

Muskelzerrung oder doch schon Muskelfaserriss?

Guten Morgen liebe Community,

ich habe ein großes Problem. Habe mir am letzten Samstag am Oberschenkel eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss zugezogen.

An welchen Merkmalen merke ich, dass es nur eine Zerrung ist oder schon ein Muskelfaserriss und was ich kann ich tun, um möglichst schnell wieder fit zu sein?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus

LG Laura

...zur Frage

Zerrung - Wärme oder Kälte?

Ich habe eine leichte Zerrung, mein Arzt sagte ich soll den Fuß einfach hochlegen. Habe aber vergessen zu fragen was ich da tun kann bzw. was hilft besser? Wärme oder Kälte?

...zur Frage

Wadenzerrung? Wann verheilt?

Ich habe diese Woche viel Sport gemacht und nun habe ich eine Zerrung (Sonntag/Montag/Dienstag Schwimmen, Mittwoch Fußball und Freitag Stadion). Nun merke ich schmerzen in der Wade. Wann sind diese weg? Ich habe morgen ein Fußballspiel und kann dieses nicht absagen? Sind die schmerzen morgen weg?

...zur Frage

Krampf in der Wade, jetzt Zerrung - kennt ihr irgendwelche Tipps?

Ich hatte gestern ein Fußballspiel und gegen Ende habe ich kurz einen Krampf bekommen, bin kurz vom Spielfeld runter gegangen und nach 5 Minuten wurde ich wieder eingesetzt. Jedoch habe ich nach kurzer Zeit wieder einen Krampf in der Wade bekommen, nur noch viel schlimmer. Letztendlich saß ich dann für die restlichen 10 Minuten des Spiels komplett auf der Bank, und nachdem ich den Muskel (durch Dehnen ) wieder gelockert habe schien auch alles gut zu sein.

Zuhause hat sich das ganze noch etwas empfindlich angefühlt, aber es hat nicht großartig weh getan oder so. Heute ist es aber wieder schlimmer geworden, es ist schwierig zu beschreiben.. es tut nicht weh, sondern es zieht irgendwie. Ist das dann eine Zerrung? Das Problem ist jetzt, dass ich Mittwoch (dort werde ich 'nur' im Tor spielen )und Samstag in der kommenden Woche wieder Fußballspiele haben werde und ich bedenken habe, ob ich mitspielen kann oder nicht. Das wäre auch ziemlich wichtig, da das Spiel am Samstag extra für mich verlegt wurde, damit ich mitspielen kann.

Kennt ihr irgendwelche Tipps, was man da machen kann um den Zustand so schnell es geht zu verbessern? Oder wie lange man aussetzen muss, damit ich nicht wieder während des Spiels einen Krampf bekomme? Oder wie man das allgemein verhindern kann?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Zerrung schon seit 3Wochen

Hallo , ich bin 12Jahre alt und spiele schon seit 8Jahren Fußball im Verein jetzt hab ich mir eine Zerrung vor etwa 3und halb Wochen beim Schulsport geholt (unsere Sportlehren sagte zu uns wir sollten einen Sprint aus dem Schneidersitz machen ,waren aber nicht warm).Die Zerrung will einfach nicht weggehen ich kühle die Stelle jeden Tag und Creme die Stelle immer mit KyataSalbe ein die davor im Kühlschrank war. Beim Artz war ich auch schon der sagte zu mir er könne nichts für mich tun und ein Verband hab ich auch schon angebracht(bringt aber alles nichts.Könnt ihr mir helfen was ich tun soll denn wir sind mitten in der Saison und ich kann nicht mitspielen (Mobilat und Volteransalbe haben Entfall nichts gebracht). Danke im Voraus Tim aus Berlin Ps:Die Zerrung ist in der Leiste Adduktoren und Oberschenkel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?