Hilft Apfelessig jetzt gegen Narben oder nicht?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe leider auch kleine Narben und ich mache mir eine Maske aus Heilerde, Teebaumöl und Kamillentee. Die Narben sind zwar immer noch da, aber ich habe das Gefühl, dass die Haut dadurch allgemein etwas schöner und weicher wir. Ansonsten gibt es auch noch hier gute Hausmittel, um Narben flacher zu machen: http://aknenarbenentfernen.de/aknenarben-hausmittel/

Leider gibt es nichts.

Hast du es schonmal ausprobiert ?

0

Laß dir frische Sheabutter mitbringen ;) !!!

:D Meine familie (außer mein bruder und mir/ich [?]) ist grad in ghana und die bringen auch immer wieder sheabutter mit :) Die benutze ich auch immer für meinen körper und fürs gesicht eigentlich auch, aber ich hab mal gehört, dass davon die poren leichter verstopfen können oder so..

0
@kleinerKoala

Pur lässt sie sich nicht so gut auf der Haut verteilen, deshalb mische ich sie immer mit ca.1/5 Öl:

  • in kleinerem Glas mit Schraubverschluß die Sheabutter im heißen Wasserbad auflösen, dann das Öl dazu und beim Kaltwerden mehrmals gut durchschütteln, sonst wird sie leicht körnig und das fühlt sich nicht so gut an auf der Haut, daher vielleicht der Eindruck, dass die Poren verstopfen, ist aber nicht so.

Mit Öl gemischt wird sie streichfähiger und das fühlt sich besser an.

0
@kleinerKoala

20% :).

Oder im Verhältnis: auf 4 Teile Sheabutter ein Teil Öl

  • kannst du aber nach Gefühl machen, je nachdem wie fest du die Salbe haben willst.
0

Was möchtest Du wissen?