Hilft alkohol beim einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Bei manchen schon. Bei anderen bewirkt es das Gegenteil. Aber wenn du damit anfängst, dann ist es definitiv seeeeeehr sehr ungesund. Mach einfach ein bisschen Sport tagsüber und beweg dich an der frischen Luft. Sonne usw. machen, dass du abends müde bist.

Alkohol kann einen zum schlafen bringen , jedoch ist der Schlaf im Rausch alles andere als erholsam für den Körper.

dass du schneller einschläfst ja, die schlafqualität is aber erheblich niedriger, weil dein körper ja mit ethanol-abbau beschäftigt ist und ned wirklich in den ruhemodus schalten kann. lies lieber n Buch oder sowas in der Art ;D

Ist von Person zu Person unterschiedlich. Wenn ich bisschen was getrunken habe schlafe ich zwar schnell ein habe aber einen sehr unruhigen schlaf, wenn ich viel getrunken habe schlafe ich wie ein Stein bin am nächsten Tag aber alles andere als fit.

Für einen dauerhaften Schlaf - insbesondere dem Tiefschlaf - ist Alkohol schädlich!

wenn du kein Alki bist, sondern bloss n Gelegenheits-Süffl, dann hilft Alk beim Einschlafen. Aber nachn paar Stunden, wenn der Alk verdaut ist und der Pegel sinkt, dann wachst du wieder auf. Nimm zum Einschlafen, wenn überhaupt was, dann nen Einschlaf-Tee mit Hopfen und Baldrian, da pennste durch

Ja, beim Einschlafen hilft er. Aber beim Durchschlafen eher nicht.

Mein bester Freund wird durch Alkohol wach aber ich kann schlafen wie ein Baby. Ist bei jedem anders

Wenn du wenig trinkst ist alles ok. Bei viel Alkohol kannst du schnell 'nen Kater holen

Definitiv! Nach meinem letzten vollsuff (mit kotzen) hab ich geschlafen wie ein Baby (Kein Scherz)

Ja. Ich habe dann zwar immer meine Minuten im Bett (rede komisches Zeug vor mich her) aber sonst war das immer ein Wundermittel.

Habs noch nie ausprobiert aber mqchs mal wenns geht sag Bescheid

Nein belastet nur den Körper.

Was möchtest Du wissen?