Hilft aknefug 3% gel gegen akne rötungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gebe dir den guten Tipp zum Hautarzt zu gehen. Ob das von dir beschriebene Gel hilft, hängt von der Stärke deiner Akne ab und um was für Rötungen es sich handelt. Optimal um Akne zu therapieren ist eine Kombination aus innerer und äußerer Therapie. Dazu solltest du, wie schon gesagt, einen Dermatologen aufsuchen, der dich mit Medikamenten berät und dir auch bei der täglichen Pflege Tipps gibt. Es erfordert zwar viel Ausdauer, aber persönlich würde ich die empfehlen morgens und abends eine kosmetische Pflegeroutine beizubehalten, bestehend aus Reinigung, Toner und Creme. Zusätzlich bieten auch einige Ärzte Hautausreinigungen (medizinische Kosmetikbehandlungen) an. Egal was du tust, kläre es genau mit deinem Hautarzt ab, denn von Akne geschädigte Haut kann auch schnell unter Pilzbefall oder anderen Infektionen leiden.

Gute Besserung Soeren

Hatte Akne, ist aber mit jedem Tag gesicht waschen (mit kühlem Wasser/nicht zu kalten!!) und einem Reinigungsschaum ( von Rival de Loop Mildungsreinigungsschaum) weggegangen. Bei größeren Pickeln (und Pickelrötungen) benutze ich Zinkpaste (aus der Apotheke. Wirklich zu Empfehlen!!)

gehe zum Hautarzt der kann helfen bei Akne

0.3% oder irre ich ich micht ?? Ja das hilft aber ich vertrage das nicht ;(

Was möchtest Du wissen?