Hilfsmittel gegen Vergesslichkeit?

7 Antworten

Das habe ich auch oft...
Dabei sollte man es aber wenigstens minimal trainieren koennen indem du mehr auf deine Umwelt achtest oder dich an Ereignisse versuchst zu erinnern.
Z.B wenn dich jemand nach deinem Wochenende fragen sollste, sagst du nicht: weiß ich nicht mehr, sondern versuchst lange darueber nach zu denken was du gemacht hast.
Es gibt viele die denken dass wenn man zu viel ueber die "unnoetigen" Dinge nachdenkt wuerde man keine Kapazitaet fuer die im Endeffekt "Wichtigen" Erinnerungen haben...
Das stimmt so nicht da der Durchschnitt nur 7% seiner eigentlichen Hirnkapazitaet anwendet.
Also solltest du auch oefters versuchen auf nebensächliches zu achten.
Ich bin kein Experte aber soviel weiß ich.
Dazu braucht man sich darueber trotzdem keine Sorgen machen da soetwas im Alter so gut wie selbstverstaendlich ist!
Lg Nina :)

Mach alles, was dir Freude bereitet, wobei du auch lachen kannst, denn dadurch wird das Gehirn stimuliert. Zudem ist es hilfreich, viel mit anderen Menschen zu kommunizieren, egal ob am Telefon oder im persönlichen Gespräch.

Ausreichend zu trinken schadet natürlich in dem Zusammenhang auch nichts. Probiere es auch mal mit Karottensaft. Eine Studie hat gezeigt, dass dieser die Durchblutung des Gehirns fördert und damit Vergesslichkeit hemmt.

Kopfschmerzen und vergesslichkeit?

Seid dem ich mir eine konsole zugelegt habe habe ich voll die Konzentration Schwierigkeiten und vergesse Sachen voll oft z.b Kleinigkeiten aber die kommen öfter vor oder ich kann mir keine Sachen mehr merken was sind das für symphtome kann mir jemand weiter helfen

...zur Frage

Wie merkt man sich die 5 Bundesgerichtshöfe?

Ich muss in der Powi Arbeit unteranderem die 5 Bundesgerichtshöfe wissen, Bundesgerichtshof, Bundesamtsgericht, Bundesverwaltungsgericht, Bundesfinanzhof und Bundessozialgericht. Ich kann mir jedoch nicht alle merken und hoffe ihr könnt mir Tipps geben. :) Dankeee schonmal

...zur Frage

Wieso bin ich so vergesslich und schwerhörig??

Das ist jetzt schon seit ca. einen Monat so, ich höre gut, verstehe andere Leute aber schlecht. Ich verhöre mich aber ständig. Außerdem bin ich ziemlich vergesslig, vergesse und verwechsele fast alles. Manchmal ist es richtig lustig. Aber es wird auch zu 'nem Problem z.b. in der Schule. Ich schlafe gut und kann mich dazu noch schlecht konzentrieren. Ich habe zu viel Inergie. Woher kommen diese "Symptome"? Symptome ist das falsche Wort, aber woher kommt das? Was soll ich tun, um das ein bisschen einzugrenzen und besser damit klar zu kommen!?

...zur Frage

Vergesslichkeit durch Alkohol

Ich bin 17 und trinke fast jedes Wochenende, wenn ich feiern oder mit Freunden unterwegs bin Alkohol. Nicht sonderlich viel und auch keinen hochprozentigen Alkohol, aber doch schon so viel, dass ich gut betrunken bin. Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass ich extrem vergesslich geworden bin. Ich vergesse zum Beispiel Verabredungen mit Freunden und habe große Schwierigkeiten mich an einfache Dinge zu erinnern, wie z.B. was ich die letzte Woche unternommen habe. Meine schulischen Leistungen werden dadurch nicht schlechter und ich kann meinen Alltag auch sonst ziemlich gut meistern, nur es stört mich einfach sehr. Kann es sein, dass ein Zusammenhang zwischen meinem Alkoholkonsum und der Vergesslichkeit besteht? Und wenn ich den Konsum reduziere, kann sich mein Erinnerungsvermögen wieder regenerieren?

...zur Frage

Ganz komische Vergesslichkeit mit 15 :/

Hallo liebe Benutzer dieser Seite, ich schreibe in großer Sorge, seitdem ich in der Pubertät bin bzw ein Laptop und ein iPhone habe bin ich extrem vergesslich und unaufmerksam, ich bin am Tag auch ständig müde und permanent unkonzentriert. Wenn ich zb an meinem iPhone bin und was googlen möchte und dann den Browser öffne vergesse ich was ich googlen wollte, ich bin so extrem unkonzentriert. Jedes Geräusch lenkt mich ab, mir fällt es auch schwer mein Problem zu beschreiben, weil ich mich einfach nicht konzentrieren kann, wenn ich in der Schule bin und wir ein Text lesen sollen lese ich den mach mir aber gleichzeitig Gedanken über ganz andere Dinge oder ich weiß gar nicht was ich da Lese ich nehm das gar nicht richtig auf. In letzter zeit versuche ich früher schlafen zu gehen, außerdem habe ich angefangen ins Fitness Studio zu gehen. Videospiele spiele ich ganz selten ich versuche auch möglichst wenig mein iPhone zu benutzen, Laptop habe ich auch nicht dafür benutze ich bestimmt 5 Stunden am Tag mein iPhone, manchmal gucke ich dabei auch TV. Ich kann mich nie auf eine Sache gleichzeitig konzentrieren, ich mache so viele Dinge unüberlegt und leben mehr oder weniger vor mich her, ich denke nur noch nach und bekomme häufig nicht viel von der Außenwelt mit, ich war immer einer der besten in der klasse dann war ich ca 2 Schuljahre extrem schlecht(Streit zu Hause Pubertät die Nacht "durchgezockt" usw) früher hatte ich ein extrem gutes Gedächtnis, mehr oder weniger ein fotografisches, als ich mein iPod mit 13 bekam fing es an mit meiner Kurzsichtigkeit, und auch mit meiner Vergesslichkeit. Meine Brille ist kaputt und ich hab so das Gefühl seitdem ich keine Brille trage bin ich doppelt so vergesslich geworden, vielleicht liegt das daran das ich mir die Außenwelt gar nicht angucke weil ich sowieso nichts erkenne, ich glaube ich kann mir Dinge nur richtig merken wenn ich sie sehe, keine Ahnung ob das möglich ist. Naja jedenfalls kann ich mir manchmal Dinge merken die schon extrem lange her sind und ziemlich unwichtig sind die andere sich nicht merken. Aber trotzdem habe ich letztens mal wieder meinen Tee vergessen oder zb das Öl in der Bratpfanne bis ich es gerochen habe und es fast gebrannt hat. Kann sowas an der Konzentration oder vielleicht an der Pubertät(die vergessllichkeit liegen? Oder gibt es da eine psychische Krankheit oder ähnliches, werde ich mir jemals wieder Sachen merken können vielleicht sogar genau so gut wie vor ca 3 Jahren? Irgendwie kam das alles so zusammen, es könnte an der Kurzsichtigkeit, an mein iPhone Konsum, an meiner Pubertät, an mein Schlafmangel oder was auch immer liegen, zwar bin ich jetzt wieder ziemlich gut in der Schule aber trotzdem muss ich mir einen Satz mehrmals durchlesen um ihm überhaupt zu lesen. Woran kann dieses unkonzentrierte liegen? Bitte kann mir jemand helfen oder Tipps geben oder hat jemand selber Erfahrung mit sowas? Mit freundlichsten Grüßen :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?