hilfreichste Antwort auswählen(gemein)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Aber es geht doch nicht immer um Sterne sammeln, sondern um anderen zu helfen, oder nicht? Ich versuche hilfreiche Antworten zu geben und wenn ich einen Stern bekomme, freue ich mich schon, da ich weiß, dass ich jemandem geholfen habe =)Aber wenn der Fragesteller nur einer belanglosen Antwort einen Stern gibt, dann finde ich soll er das doch machen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das so sehen das Du etwas gibst und dann auch gerne aber keine Erwartungen stellst. Das hier das Punktesystem angewandt wird sollte man völlig ausser acht lassen. Gebe ich mal nicht so ne tolle Antwort wird mir gleich vorgeworfen ich sei nur auf Punkte scharf. Das könnte man eher woanders vorwerfen wo die 3 Fache Punktezahl herrscht aber kaum mehr Hilfreichste Antworten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ist schon bisschen gemein aber so ist es halt bei gutefrage.net man kann die antwort immer noch positiv bewerten ;) ist ja kein weltuntergang :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber den Stern gibts für die hilfreichste Antwort und nicht für die längste. Ausserdem liegt in der Kürze meist auch das wesentliche begraben. Der Rest ist doch meist nur Verpackung, die eigentlich doch niemand braucht.

VG Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja lang heißt nun mal nicht immer = hilfreich damit musst du dich abfinden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich finde das auch gemein :/ deshalb gebe ich immer dein Stern an einen der sich wirklich viel Mühe gegeben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SophiePe
21.06.2011, 20:36

wie süß von dir ;) heehe xD

0

ja manchmal ist das wirklich so und dann find ichs auch nicht unbedingt fair. aber noch schlimmer finde ich es, wenn leute schon nach 5 minuten eine antwort als hinfreichste antwort auswählen und dann hat man ja garkeine chance mehr nocht die beste antwort zu schreiben.....das ist sehr schade. vor allem ärgerlich, wenn man anfängt zu schreiben und dann war noch kene antwort ausgewählt und wenn man was ausführlich geschrieben hat und sich gedanken gemacht hat und das abschickt, dann ist auf einmal eine antwort ausgewählt und dann war der aufwand umsonst.

ich mein...hauptsächlich schreibt man ja um den leuten zu helfen, aber wenn dann sowas ist, dann hat man das gefühl, die mühe wird nicht honoriert. (vor allem wenn dann die beste antwort aus nur einem kleinen satz besteht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht darum viel zu schreiben, sondern die Frage präzise und verständlich zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?