hilfreiches Mittel gegen Obstfliegen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also ich hab das schon gelesen: http://www.frag-mutti.de/Fruchtfliegen-mit-Venusfliegenfalle-erlegen-das-Arrangement-sieht-auch-gut-aus-a26396/

und ich selbst bastel mir eine Falle aus einer leeren Sprudelflasche.In der Mitte durchschneiden und dann den unteren Teil befüllen. Ddort hinein gebe ich eTraubensaft und etwas Wasser mit einem Tropfen Spülmittel. Dann den oberen Teil falsch herum draufsetzen. Die Fliegen kommen rein, aber nicht mehr raus und im Saft ertrinken sie, wegen des Spülis (bricht die Oberflächenspannung)

Bei den Temperaturen halte ich mein Obst im Kühlschrank da bleib alles auch schön Knackig und frisch.Die Obstfliegen gibt es dann auch nicht.

Naja ich würde erstens: keine bananen mit äpfeln zusammenlegen, da werden beide schneller schlecht, dann würde ich schlechtes obst oder schalen, von früchten gleich beseitigen, z.B. im kompost im garten.

einfach die Lebensmittel anders aufbewahren oder nicht so lange lagern. Mit Essig lockst du dann nur Essigfliegen an. Nicht soviel Obst zu lange aufheben oder Gemüse. Lieber kleine mengen Kaufen und diese von 3 - 4 Tagen verzehren und neu Kaufen. Sie kommen ja nur wenn das Obst anfängt zu faulen oder zu Gären. Alles einmal Gründlich säubern und feucht abwischen wie trocken nach wischen.

Mit der elektrischen Fliegenklatsche schlage ich ein paarmal durch die Luft und weg sind sie.

Erstmal die Quelle des Übels finden und diese entsorgen. Ansonsten hilft es auch ein wenig an ein paar Stellen Untertassen mit Zuckerwasser aufzustellen.

Ein kleines Glas Wasser mit Essig etwas Zucher Wasser und etwas Spülmittel,dass ist eine gute Fliegenfalle.L.G.

lecker glas voll essig hinstellen, die FLIEGEN da drauf und ertrinken und lösen sich auf und wasser in der sprühflasche mit etwas spüli is auch gut

eine Insektenlampe aufstellen

Was möchtest Du wissen?