HILFFFE schmerzen Stuhlgang, ich sterbe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt in der Apotheke extra Mittel, damit du den Stuhlgang zum "Gleiten" bringen kannst. Musst also etwas in den After injizieren. Das wäre so der erste Tipp, den ich dir geben würde. Auf keinen Fall auf Teufel komm raus pressen, da ansonsten noch mehr Risse entstehen können. 

Überlege dir des Weiteren, wie es zur Verhärtung des Stuhlgangs kommen konnte. zu wenig getrunken bei dem warmen Wetter, ungesund gegessen? Jedenfalls brauchst du deshalb nicht in die Notaufnahme. Viele Menschen haben Probleme mit dem Stuhlgang. Erst, wenn der Zustand so bleibt, würde ich zum Arzt gehen.

Weiterhin gibt es auch eine Heilsalbe für den After. Wenn du Bepanthen haben solltest, würde ich das vermutlich erst mal verwenden, ohne jetzt wirklich zu wissen, ob diese Heilsalbe dort wirklich Heilwirkung zeigt.

Sonntags gibt es jedenfalls immer Notapotheken, die geöffnet haben. Würde ich hinfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
raphi321 18.06.2017, 18:32

Alles klar ich danke dir, dann gehe ich direkt mal zu einer Apotheke. Was ich noch fragen würde. Falls ich es heute nicht schaffen würde (zu schmerzhaft oder so, keine Ahnung). Ist es in Ordnung wenn ich es bis morgen aushalte könnte und dann zum Hausarzt gehe? Oder darf man den Stuhlgang überhaupt nicht zurückhalten bzw würde es schlimmer werden? (normalerweiße klar nicht, aber ist ja ein Notfall)

0
raphi321 18.06.2017, 21:16

woooow..... also ich war in der Apotheke und hab mir Abführmittel Zäpfchen gekauft. Nach der Stunde die man warten soll bin ich dann endlich aufs Klo gegangen und hab mein Glück versucht. Ich sag dir eins, ich habs mir besser vorgestellt gehabt :D Ich meine es hat auf jedenfall geholfen, es war viel feuchter und angenehmer usw, aber ich hatte trotzdem solche schmerzen ich dachte ich werde Ohnmächtig haha. Aber zum glück ist es jetzt geschafft.. Weisst du zufällig ob solche Verstopfungen (harter Stuhlgang) länger anhalten? Meinst du ich werde die nächsten Tage noch Probleme haben oder sollte es damit erledigt sein? Ich danke dir.

Ich mache ja eigentlich viel Sport und trinke viel. Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich die letzten Tage Yokebe ausprobiert habe und mir wurde gesagt das es daher kommen könnte^^. Dennoch habe ich öfters das Problem das ich harten Stuhlgang habe schon von klein auf. Vielleicht sollte ich damit echt mal zum Arzt. (auch wenn ich mich etwas schäme, aber wer tut das nicht..)

1
Sirias 18.06.2017, 21:26
@raphi321

Freut mich, dass es geklappt hat und es dir jetzt besser geht. Wenn du regelmäßig damit Probleme hast würde ich evtl. doch mal zum Arzt gehen. Bei mir ist es meistens entweder falsche Nahrungsmittel oder eben zu wenig getrunken (auch gerne in Kombination). Stress kann auch schon mal ein Auslöser sein für Stuhlgangprobleme

0

Geh ins Krankenhaus,dort können die dir helfen und danach eventuell mal schauen ob das eventuell von deiner Lebensweise kommt (Ernährung,Sport etc.. )

Auf dem Klo nicht pressen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest noch versuchen dir ein warmes bad einzulassen (kein spass) dann enspannt sich die region etwas. Aber nicht zu sehr pressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Blut im Stuhlgang, dass liegt am Anus, da hast du wahrscheinlich ein Riss oder anderes (damit kenne ich mich nicht so gut aus)

Aber in diesem Falle wäre es von nutzen sofort zum Arzt zu gehen, oder wenn es ganz schlimm wehtut, dann am besten den Notarzt anrufen.

Mit freundlichen Grüßen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?