Hilfe...zu wenig Rouladenpieße...

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nimm einen Bindfaden oder Zahnstocher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelBerni
03.10.2010, 15:26

Etwas anderes benötigt man sowieso gar nicht....

0

Da nimmst Du Baumwoll-Nähgarn und umwickelst damit die Rouladen relativ fest, damit sie sich nicht öffnen können. So wurden Rouladen früher immer gemacht, da kannte man das mit den Spießen noch nicht. Und gut verknoten, das ist wichtig! Vor dem Servieren die Fäden entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnstocher, Schaschlickspiesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
03.10.2010, 15:24

Faden wickeln

0

Habe das auch schon erlebt--Wattestäbchen halfen,vorne etwas spitzen--Guten Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Metalhead14
03.10.2010, 15:26

Das Plastik schmilzt dann und ist wiederlich.

0

Nimm Zahnstocher oder Schaschlikspieße aus Holz. Evtl auch Küchengarn(zum Braten schnüren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

binde sie mit garn oder verwende zahnstocher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einwickeln. normales garn. muss aber bw oder so sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kanst da auch zahnstocher reinstecken, oder du bindest die roulade mit ner schnur zsm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Zahnstocher nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnstocher aus Holz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einen Ladn einbrechen und Rouladenspieße stehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?