(HILFE!)Wie berechnet man den Umsatz von chemischen Reaktionen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meinst Du vielleicht die Neutralistionsreaktion von Natronlauge und Salzsäure:

Summarisch: NaOH + HCl -> NaCl +H2O

D.h. ein Molekül NaOH reagiert mit einem Molekül HCl zu einem Molekül H2O

dementsprechend ergibt ein Mol NaOH und ein Mol HCl ein Mol Wassser

(Ein Mol einer Verbindung enthält immer die gleiche Anzahl von Teilchen dieser Verbindung - die Atommassen aller Atome einer Verbindung zusammen ergeben die Molmasse in g/mol -----zur Definition von Mol einfach googeln) 

Molmassen (googeln):

NaOH: 39,997 g/mol

HCl: 36,46 g/mol

NaCl: 58,44 g/mol

H2O:  18,0153 g/mol

Nach obiger summarischer Reaktionsgleichung:

39,997 g NaOH + 36,46 g HCl -> 58,44 g NaCl + 18,0153 g H2O

Damit kannst Du über einen einfachen Dreisatz die Wassermenge bei gegebenen Ausgangsmengen berechnen. Dabei dran denken immer die vorliegenden Massen (in g oder Kg usw) in Stoffmengen (Anzahl der Mol) umrechnen und dann die passenden Stoffmengen miteinander reagieren lassen.

Beliebter Lehrertick: Massen nicht-stöchiometrisch vorgeben. Z.B. 80g (2 mol) NaOH regieren mit 36.5g HCl (1 mol) genauso zu 18g Wasser (1 mol) wie 60g oder 40g; aber 20g NaOH (0.5 mol) reagieren mit 36.5g (1mol) HCl nur zu 9g (0.5mol) H2O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?