Hilfe!Welche Rechtsforen sind sehr empfehlenswert,außer 123?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier in GF kannst du auch gute Antworten bekommen, du musst nur verstehen, die überbordende Spreu vom Weizen zu trennen.

Als anderes Forum fällt mir ad hoc "Wer weiß was" ein. Es war mal sehr gut, hat sich aber sehr verändert, so dass ich vermute, dass sich auch die Qualität geändert hat.

Das "Juraforum" halte ich für ziemlich gut, viele der Antwortenden sind Juristen, auch in den verschiedenen Fachbereichen. Allerdings sind die Antworten dort auch oft "juralike" und entsprechend schwer verständlich. 

Für spezielle Fachbereiche, z.B. Verkehrsrecht, gibt es gute Verkehrsforen, wie das Verkehrsportal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
27.12.2015, 09:08

Hallo furbo.

Ich habe schon diverse,leider,sehr negative Ehrfahrungen machen müßen.Dies gönne ich Niemandem.

Der nie für ALLE korrekt,zu setzender Thread,wird in der Darstellung egal wie sehr man sich bemüht,so oft nicht fachbezogen zerfetzt.

Anstatt,zu helfen wurde/wird mit schwersten Angriffen niedergemacht,gedroht,bitterlichst gestalkt,genötigt+bedroht!

Wer was meldet,besonders auf 123,wird bitterlichst,obwohl schwerstgeschädigt durch Nachsteller>gesperrt und vorsätzlich,obwohl Betroffen elemeniert!

Vor Jahren ,zurück haben mir die Verantwortlichen schon so schwerst die immer deklarierte Hilfe,und den SCHUTZ über Mods oder direkt über die Zentrale Durchwahl,zur Geschätsleitung garantiert.

War auch alles,zunächst wie das sein sollte.

Dann haben Sie aber über die eigene Helpdesk-Platform Megamist gebaut,sich selbst reingerissen.

Unfassbar ;(

Wissen sehr viele gar nicht,was da intern geschoben wird.

Sollte das von selbst Betroffen des 123Portals"hier"auch nur im Ansatz bekannt sein?

Bei mir gern nachfragen.

In sachlich netter Form.

L.Gr.

0
Kommentar von Thxfhelpxxl
28.12.2015, 07:44

Oh mann,hattest du mit Spreu schon mehr als NUR:richtig gelegen!

Wirst du schon richtig deuten.

Kein Scherz. :(

0

Wie furbo schon sagte, kann man auch auf gutefrage.net gute Antworten erhalten... es ist zwar kein Rechtshilfeforum, aber wenn du ein Rechtsproblem vernünftig erklärst kommt schon TheGrow, furbo, jurafragen oder einige andere, die da echt fit sind (manchmal auch ich;))

Ansonsten finde ich juraforum nicht schlecht... 123 hab ich ehrlich gesagt selbst überhaupt keine Erfahrungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Du kannst dein Problem auch gerne hier schildern, sofern du möchtest, oder mir eine FA schicken und per PN, da ich mich in der Rechtslehre recht gut auskenne. Wie du möchtest :-)

Mir wäre auch 123 da eingefallen :D

Viele Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
27.12.2015, 01:39

So eine nette Antwort,woww... :-)

Ist mir ja noch Nie passiert.

Nöö>123 kannst du völligst vergessen!

Viele Trolle,und sogar Schüler,die hilfesuchende Menschen maßregeln sowie stalken u.nötigen.

Bin Fassungslos. ;(

0

Bei http://recht.de/phpbb/ sind mir keine solchen Probleme bekannt. Man muss sich in Fachforen aber auch zu benehmen udn auszudrücken wissen, also das Gegenteil, was auf GF so Gang und Gebe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
27.12.2015, 01:45

Du hast da Recht,gar keine Frage.

Wenn man sich aber mit der Formulierung,und bestem Wissen +Gewissen hoch bemüht.

Alles in die Annaheform setzt.

Auch noch nachschiebt,mit Infos so gut möglich.

Dann sollten,bei wahrem reintreten anstatt helfen"Falsche",zumindest durch Mods oder dergleichen erkannt werden..oder?

Und nicht den Fragenden Benutzer,wenn auch versehentlich,>sperren.

L.Gr.

0

Was möchtest Du wissen?