hilfe..warum ist das wasser im aquarium so trüb bzw. milchig?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sind die schwebeteile vom kies - die bekommst du nicht alle raus beim waschen - das ist nicht schlimm -wenn es ein süsswasseraquarium ist, dann würde ich mit der salzwasserdeko sehr aufpassen - die sondern mineralien ab, die deinen fischen unter umständen nicht bekommen können - ich würde das wieder raus tun - das trübe hat aber mit dem kies zu tun - das gibt sich in eins zwei tagen wieder

Ja die neue deko hab ich jetzt auch wieder aus dem aquarium rausgemacht. Oke danke.

0

Das ist normal. Im Kies sind immer noch Partikel enthalten, die sich im Wasser vom Stein lösen und dieses milchig-trüb machen.

Muss leider meinem Vorredner zustimmen, dass es nicht so scheint, als wenn du sehr viel Ahnung hättest. In der Regel ist es völlig normal und auch jedes Mal so, dass das Wasser zunächst nicht kristallklar ist. Sand ist Kies vorzuziehen, da die meisten Fische am Boden noch etwas Futter aufnehmen und sich an scharfkantigem Kies verletzten können. Ein Aquarium sollte immer möglichst naturgetreu eingerichtet werden, so dass man den Bodengrund nach der Fischart wählen sollte, die man halten möchte.

Den Filter habe ich immer nur grob von den Schmutzpartikeln bereinigt (Pflanzenstiele und so) und dann im Becken kurz ausgedrückt. Unter Leitungswasser muss man ihn nicht halten. Das ist total kontraproduktiv. Mit dem Austausch des Bodengrundes UND des Filterauswaschens hast du deinem Becken bedeutende Bakterien entzogen. Hoffentlich kann sich schnell eine neue Bakterienschicht ansammeln, ohne einen Nitritpik hervorzurufen! Schau doch mal im aquarium-forum.de vorbei. Die helfen dir auch immer kompetent weiter.

Ist mir eig. So ziehmlich egal ob es SCHEINT als hätte ich ahnung oder nicht ;) Ich weiß ja wies ist und wie nicht von daher ...

0

Im Prinzip hast du dein Aquarium komplett neu eingerichtet- also musst du jetzt wieder ganz von vorne anfangen- Einlaufzeit...Nitritpeak abwarten und dann erst Fische einsetzen.

Beim Aq reinigen räumt man das Becken NIEMALS komplett aus, es sei denn eine Krankheit hat einem alle Fische dahingerafft. Dadurch, dass du auch noch den Filter gereinigt hast, hast du auch noch die letzten nützlichen Bakterien vernichtet.

Ich hoffe, du hast keine Fische im Becken, denn die sind jetzt ohne geeignete Gegenmaßnahmen zum Tode verurteilt.

Bei der Neueinrichtung eines Beckens ist das Wasser in den meisten Fällen die ersten paar Tage milchig- trüb.

0

Natürlich hab ich die fische drin weil ich 2 eimer also 20l Von dem alten wasser mit ins neue reingemacht habe..

0

Ich hab mein Becken auch heute neu eingerichtet und habe auch einen trüben bakterienfilm an den Scheiben und Pflanzen, dieser sollte aber nach ein paar Tagen wieder verschwinden, solange es nicht zu extrem ist brauchst du dir keine sorgen zu machen :)

Hey :) Wie schon gesagt wurde die trübung kommt von deinem neuem Kies, durch das waschen oder besser noch durch waschen und abkochen werden zwar viele schwebe teilchen entfernt aber leider nicht alle. Es dauert ein paar Tage bis deine Pumpe sie beseitigt oder sie zu boden sinken!

Da du das Becken ein mal komplett auf den Kopf gestellt hast, dauert es 2-3 Wochen bis du dein Biotop und die Bakterien wieder hast, das heißt nicht gleich alles ist wieder gut, sonder du fängst trotztdem wieder bei 0 an!

  • Die Deko aus dem Salzwasser in ein Süßwasser Aquarium zu setzten ist nicht grade hilfreich!
  • Die Pumpe säubern, klar ist sehr wichtig, aber niemals Leitungwasser dafür verwenden sondern das aus dem Becken!
  • Die trübung kann aber auch an deinem Wasseraufbereiter liegen, Easy-Life z.B. verursacht eine trübung, seht auch drauf, dadurch bindet es die schwebeteilchen im Wasser! LG Vroni

Was möchtest Du wissen?