HilfeUmzug und neue Katze?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lass sie das untereinander ausmachen, bei uns hat das gewöhnen (alte Dame trifft Babykater)  fast ein halbes Jahr gedauert. Ausser anfauchen und mal ne Ohrfeige für den Neuling gabs keine Probleme, wir haben aber am Anfang für getrennte Futterplätze und ein zusätzliches Klo gesorgt, mittlerweile fressen sie einträchtig nebeneinander, schlafen nebeneinander und geben sich Begrüßungsküsschen. 

Evtl. stört eure Alteingesessenen die neue Umgebung noch dazu, das kann also noch zusätzlich für schlechte Laune sorgen. Bevorzugt die Kater beim Schmusen etwas mehr, die Kleine wird sich schnell dran gewöhnen, dass sie erstmal die zweite Geige spielt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?