Hilfe!Sport, Joggen und dabei Blähungen und Durchfall.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht die schwache Version einer Magen - Darmgrippe. Fahr Dein Pensum herunter oder mache - noch besser - ein paar Tage Pause. Nicht besser - zum Arzt.

kami1a 15.04.2012, 05:51

Danke für den Stern!

0

Kann sein, dass Du übertrainiert bist. Google mal die Syntome. 6 x die Woche ist viel zu oft. Lieber weniger, dafür länger laufen. Evtl. brütest Du auch eine Erkältung aus. Vorher und zwischendurch solltest Du auf alle Fälle trinken.

Kristi777 22.03.2012, 05:34

Danke für schnelle Antwort.

Erkältung habe ich definitiv nicht.Wenn ich vorher trinke,muss ich dann fast zu 90% zu Toilette nach etwa 5-6 km.Aus dieser Grund habe ich es auch raus genommen.Dafür trinke ich danach ganz langsam ein Liter. Das Problem ist ja das ich in ein Lauf Plan sitze.Muss zum Juli Fit sein.Sonst laufe ich 4 mal die Woche.Bin verzweifelt.Habe aber keine Zeit zum Arzt zu gehen.Ich Probiere es heute auch noch.

0
FlyingCarpet 22.03.2012, 22:27
@Kristi777

Wenn Du übertrainiert bist, tust Du Dir keinen Gefallen. Wenn Du ein Mädchen bist, könnte auch eine Beckenbodenschwäche vorliegen. Das kommt bei Läuferinnen sehr oft vor. Evtl. andere Schuhe mit mehr Dämpfung ausprobieren.

0
Kristi777 23.03.2012, 05:34
@FlyingCarpet

Danke Euch allen für eure schnelle Antworten. Bin gestern top gelaufen.Kann wieder aufatmen.Habe vormittags nur Butterbrot, Banane und ein Ei gegessen.Halt das was Magen mehr Arbeit gibt.Hatte auch gute Geschwindigkeit.Ich hoffe das es auch so bleibt. Zum Arzt werde ich wahrscheinlich doch in der nächste Zeit gehen. Hatte echt Angst gehabt nicht mehr laufen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?