Hilfe...sagt....nein..:(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hängt davon ab ob ihr über SMS oder Whatsapp geschrieben habt.. Über Whatsapp oder einen ähnlichen Online-Chat, sollte das nichts extra kosten, vorausgesetzt du hast eine Internet-Flatrate. Wenn ihr per SMS kommuniziert habt, solltest du mal in deinen Vertrag schauen oder deinen Mobilfunkanbieter fragen.

Wenn ihr per What's App geschrieben habt nicht.. das ist kostenlos. :) wenn du normale SMS geschrieben hast könnte es schon sein dass es um ein paar Euro mehr wird.. aber Frankreich ist ja nicht so weit weg. alsooo mach dir keine sorgen!

Guten Morgen Wonderlandgirl,

nein, musst du nicht, ganz egal, wie ihr geschrieben habt.

Befindet sich jemand im Ausland und empfängt SMS, so trägt er die Differenzkosten ab der Grenze. Innerhalb Europas ist das mittlerweile aber auch nicht mehr so teuer. Bei WhatsApp ist das nochmal was anderes, weil deine Freundin da ja dann die Internetgebühren zahlen muss.

Für dich fällt jedenfalls gar nichts an. Also beruhigt weiter schreiben :)

LG Kokosfloeckchen

Du zahlst nur den deutschen Tarif. Falls Du eine Flat hast, ist es gratis. Der Empfang ist für sie ebenso gratis!

Für Dich ist es kostenlos, weil Du ja, wie jetzt auch in Deinem Fall, nicht wissen kannst, dass sie im Ausland ist! Für sie ist der Empfang von SMS kostenfrei, weil sie ja keinen Einfluss darauf nehmen kann, ob ihr jemand eine SMS schickt.

0

Nein du normalerweise nicht, die erhöhten Gebühren gehen auf das Konto desjenigen, der sich im Ausland befindet. Alles Gute!

Wenn ihr per sms geschrieben habt, dann ja :/ Es sei denn ihr habt beide ein iPhone

Was genau soll denn bei einem iPhone dann anders sein? Das würde mich jetzt mal interessieren :)

0

Da gibt's die Funktion iMessage. Da werden SMS anscheinend auch übers Web verschickt.

0

Uh das wird teuer! Ich schätze du musst ca. Um die 1000€ Zahlen :)

Was möchtest Du wissen?