Hilferuf, nichts funktioniert, weiß einer weiter?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vergesse mal bitte Chatgespräche im Netz, weil du nie weist, wer am anderen Ende sitzt und der womöglich dann noch mit seinem Wissen über dich alles mögliche anstellen kann.

Wende dich an eine seriöse stelle, dort kannst du dich auch anonym hinwenden und dort bekommst du seriöse Stellen, wenn du möchtest.

Hier kannst du kostenlos anrufen

http://www.oelde.com/notdienste/nummer-gegen-kummer.html

traue mich nicht mit der Telefonseelsorge zu sprechen, weil ich meine Stimme nicht "erheben" kann.

Die werden dich auch mit leiser Stimme verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielmehr fände ich besser, wenn du deine ängste beiseite legen würdest und dich endlich traust mit jemanden zu über deine Sorgen zu reden. Anfangs mag es vielleicht schwierig sein, aber mit der Zeit gewöhnst du dich daran und je mehr du darüber redest, desto leichter wird es dir fallen. Suche dir einen Sprachpsychologen, mache einen Termin und gibt vor allem dir selbst Zeit. Mit einen SP kannst du über alles reden und du bekommst Termine die Stück für Stück an deinen Problem oder Sorgen sozusagen anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal hier . http://kummerchat.com/index.php

Vielleicht kannst Du Dich überwinden und mit Deinen Eltern reden. Sie können Dir am besten helfen.Lass den Kopf nicht hängen. Es gibt eine Möglichkeit aus Deinem Tief wieder raus zu kommen :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte dir schon helfen. Bereits einige Jugendliche haben sich mir anvertraut und waren Glücklich über jemanden, welcher ihnen zuhört. Jedoch bist du dann nicht mehr Anonym.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mjusst das Handy neustarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?