HILFE..Rücktritt meines Rollerreparatur Auftrages

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi partypolo82,

der Roller steht nun seit 9 Werk- oder Arbeitstagen in der Werkstatt und nichts ist passiert? Das sollte reichen, um den Roller direkt morgen früh abzuholen.

Zunächst sollteste Dich aber informieren, ob doch nicht schon irgendetwas seitens der Werkstatt "geprüft" wurde, was die Zahlung der 65.-Euro oder einen Teilbetrag rechtfertigen würde. Mach ein Schreiben fertig, woraus hervor geht, dass keinerlei finanzielle Ansprüche später gestellt werden und lass es unterzeichnen.

Eventuell geleistete Beträge nimmste dann wieder mit und bringst den Roller zur Werkstatt Deines Vertrauens. Viel Erfolg.

partypolo82 03.09.2014, 01:05

Vielen vielen dank für deine Hilfe. Werde heute mal bei der Werstatt antanzen.

0

Setz eine Frist bis Freitag, schriftlich per Mail und dann per Brief hinterher.

partypolo82 02.09.2014, 23:49

Kann Ich nicht einfach dorthin machen und den Auftrag auflösen??

0
FlyingCarpet 03.09.2014, 00:26
@partypolo82

Du hast ja einen Auftrag unterschrieben, würde es schriftlich mit Frist machen. Oder wie schon gesagt wurde, morgen mal anrufen.

0

Hast du schon die Werkstatt angerufen und gefragt, warum es so lange dauert?

partypolo82 02.09.2014, 23:46

Ich war am 29.08 dort gewesen um nachzufragen. Und da wurde mir nur gesagt das die Werkstatt voll mit Autos und Rollern steht. Und sie würden sich melden. Wie lange soll Ich denn noch warten???

0

Was möchtest Du wissen?