Hilfe..Psychische Probleme durch Körperbehaarung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was war das denn für eine blöde Kuh? Du weinst und sie sagt lassen sie das. Geht gar nicht, keine Infos zu Thema Körperbehaarung bei Frauen, Hormontest oder ähnliches?

Eine Freundin von mir hat das auch, nicht am ganzen Körper aber fast und sehr stark. Erstmal wurden die Hormone kontrolliert, daran lag es aber nicht. Sie mußte sich damit abfinden und viel rasieren, auch eine Laserbehandung half nicht, war nur sehr teuer.

Deine Idee einen anderen Gynokologen aufzusuchen ist gut, würde ich auf jeden Fall machen und gezielt nach einer Kontrolle der Hormone fragen.

Oberflächliche Blödis wird es leider immer geben, wenn andere Mädels lachen hilft nur Nase hoch und sagen " ja und was Solls" das Geläster hört nur auf wenn die merken das sie dich damit nicht treffen können.

Wenn ein Junge wegen so etwas Schluss macht kannst, du ihn sowiso vergessen, ich weiß das hilft dir nicht weiter, ist aber so. Liebe steht allen zu und nicht nur denen die unser gesellschaftliches Bild erfüllen.

Lass den Kopf nicht hängen such dir einen anderen Arzt, sind die anderen Frauen in deiner Familie auch so behaart?

Alles Gute und viele Grüße 👍👍👍😀😀😀

Danke für den Stern. 😀😀😀

1

Geh aufjedenfall mal zu einem anderen Frauenarzt!

Man sollte, wie gesagt deine Hormone untersuchen, da kann so viel hinter stecken. Wenn am ende dir immer noch geholfen wurde, würde ich es mit Sugaring ausprobieren.. dies macht die Haare sogar auf dauer feine/weniger und wenn du das Geld dazu hast, dich lasern. :)

Was ist Sugaring eigentlich genau? :)

0

hast du es schon mit Rasieren oder Epilieren versucht. Frauenartz wüde ich wechseln evtl. hormontherapie oder ähnliches

Wo könnt man diese Therapie machen?

Und Epilieren uns Rasieren habe ich leider schon versucht.

Es wurde immer stärker

0

Was möchtest Du wissen?