Hilfe!Meine 8 Monate alte Tochter geht seit Monaten um 4 ins Bett?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bleibt einfach bei eurem Rythmus, aber geht jeden Tag 15 Minuten oder so zurueck, also 15 Minuten frueher aufstehen, 15 Min frueher Vormittagsschlaf, 15 Min fueher Mittagessen etc. Dann pendelts sich mit der Zeit ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Alles versuchen " ist meist das Falsche. Das mach Kinder erst recht durcheinander. Selber ruhig werden und das Kind nicht bespassen lässt das Kind ruhig werden. Ein geregelter Tagesablauf bring Ruhe in den Tag und auch in die Nächte.  Kann es sein, dass dein Kind fremdbetreut wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo einen festen Tagesablauf hat sie nicht da wir meistens unterwegs sind. Ist denn ein fester Tagesablauf wichtig? Nein mein Kind wird nicht fremd betreut! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist denn ihr Tagesablauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

euer kind merkt das ihr nervös seid

am frühen abend alles ruhiger werden lassen, fernsehen aus und still werden, langweilig werden und das kind auf den arm nehmen und in liegeposition und unter die lampe stellen dann macht das kind die augen schnell zu und schläft ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?