Hilfe,mein schwarzes Henna Tattoo ist plötzlich so rot-bräunlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Hennasorten, speziell wenn sie zum Haarefärben sind und immer, wenn es sich um schwarzes Henna handelt, enthalten eine ganze Reihe von chemischen Zusatzstoffen, die teils Allergien oder zumindest Hautreaktionen hervorrufen.

Für Henna-Tattoos muss man ausdrücklich darauf achten, reines Henna ohne Zusatzstoffe zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hast du es denn abgewaschen? War es da noch flüssig & somit noch nicht trocken? Hast du es beim abwaschen irgendwie noch abgeschrubbt o.ä.? 

Die bemalte Fläche lässt man trocknen & rubbelt dann die trockene Paste ab. Beim abwaschen läuft man der Gefahr, dass das ganze Henna verläuft, zumindest beim Schwarzen Henna. 

Und ja, das schwarz Henna verfärbt sich oftmals auch rot/braun. Bei den Beinen kenne ich es auch, wenn ich dort mal schwarzes Henna verwende. 

An den Händen verfärbt es sich recht selten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder war es schlechte Qualität oder du hast es zu schnell abgewaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gutes oder reines henna ist nicht schwarz! sondern bräunlich rot. werden henna chemische stoffe beigemischt - wie PPD - um eine schwarze farbe zu erreichen, dann ist dieses zeug meistens sehr schädlich für die haut, wenn nicht sogar richtig gefährlich! 

google das mal (henna mit PPD) - oder lies dir doch bitte unbedingt durch, welche zusatzstoffe da genau drin sind. das muß angegeben sein!

hier ein link;

http://www.tattooblog.de/2012/01/22/henna-tattoos-allgemeines/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

voll normal.. passiert mit meinem auch :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?