Hilfe,kann nicht schlafen :(!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht mir am ersten Schultag auch immer so. Was mir immer sehr hilft, ist das Geräusch vom Regen. Vllt hast du Glück und es regnet gerade^^ oder du findest im Internet bestimmt auch viele Mp3 Dateien mit Regengeräusch.

Was mir auch oftmals hilft: Leg dich ganz entspannt hin und stell dir nacheinander vor wie dein linker arm immer schwerer wird und versuch das wirklich zu spüren, dann dein rechter Arm, dann deine Beine usw.

Dann machst du es genau umgekehrt und stellst dir vor wie alles wieder ganz leicht und locker wird. Klingt komisch, hilft mir persönlich aber manchmal.

Und dann ist es ganz wichtig, dass du dein Handy weit weglegst, nicht mehr auf die Uhr schaust und nicht mehr daran denkst, dass du nicht schlafen kannst. Weil was kann schlimmeres passieren, als das du morgen müde aufwachst ? Dan trinkst du vllt ein Kaffee, der macht wach und duscht dich mit kaltem Wasser ab. Und dann überstehst du den ersten Schultag, aich wenn du vllt müde bist.

Und allerspätestens am 3. Schultag kannst du eh wieder völlig normal schlafen.

Schlaf erzwingen ist das schlechteste was man in dem Fall machen kann. Am besten zu einem Buch greifen oder Fernseh schauen bis die Augen schwer werden. Solltest du wirklich Müdigkeit empfinden, hilft es an langweilige Dinge zu denken oder auch die Farbe Schwarz. Das wichtigste ist, dass man nicht auf die Uhr schauen sollte, da dies Druck ausübt. Druck erschwert das einschlafen ungemein.

Zum Glück Habe ich das Problem erst in Einer Woche ^^

Augen zu und an etwas schönes Denken:-)

Was möchtest Du wissen?