Hilfe...Ich werde erpresst vom meinen chef!

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Dann sag deinem netten 'Ex-Chef', dass er sich mit einer Anzeige bei der Polizei selbst eine Grube gräbt.

Ihn wegen Nötigung anzeigen und nebenbei erwähnen das sie kiffen und ihre Mitarbeiter mit Stoff versorgen. Die Ärztekammer könnte sein Drogenkonsum auch interessieren.

Ganz einfach: Du bist gekündigt und hast gar keinen Grund mehr, mit ihm Kontakt zu haben. Soll er dich ruhig mal anzeigen - der hat doch bestimmt mehr zu verbergen als du?! Keine Angst. Lass ihn mal machen. Hat er einen Beweis über die "Barauszahlungen" an dich? Hast du ihm dafür was unterschrieben? Hoffentlich nicht. Also, gaaanz ruhig bleiben und erst mal abwarten.

nein habe ich nicht...

0

Ich denke nicht, dass er sich ins eigene Fleisch schneiden wird. Denn verpfeift er dich wegen dem Schwargeld, kannst du immernoch einen Gegenanzeige wegen Besitz von Marhiuana machen.

Nein....nicht abstreiten....

Ein Arbeitnehmer ist nicht für die Abführung von Steuern und Sozialabgaben zuständig. Dementsprechend stellst Du Dich dumm. Du gehst davon aus, dass der "Chef" Dich abgerechnet hat, und die Gelder Dir netto ausgezahlt wurden.

Aufgrund der "Hinweise" Deines "Chefs" gehst Du aber mal bitte zu Deiner Krankenkasse, Rentenversicherung und dem Finanzamt, und fragst nach ob er diese Beträge auch korrekt gezahlt hat, oder ob er Sozialversicherungsbetrug und Steuerhinterziehung begangen hat. Nach den daraus resultierenden "Erkenntnissen" gehst Du zur Polizei und erstattest Anzeige wegen Betrug und Erpressung. Darüber hinaus freut sich der Verband der Ärzte ebenfalls, wenn ein Arzt seine Tätigkeit beschwingt ausübt.

Bei derartigen Zeitgenossen darf man sich erst gar nicht in die Deffensive begeben. Direkt handeln.

Wenn das nicht (wie ich eher vermute) aus einem schlechten Film kommt, hätte ich ihm gesagt dann würdest du der Polizei auch erzählen, dass er "high" seine Patienten behandelt. Und das ist nachweisbar. Und dann wäre er seine ZUlassung los.

erstens reißt er sich ja selber mit rein,wenn er dich anzeigt,denn das geld hast du ja von ihm bekommen. er wird bei der polizei sicher nicht sagen das er dich schwarz bezahlt hat. zum anderen wird es auch nirgendwo einen vermerk geben,das zahlungen an dich gingen. das müßte er ja auch beweisen. du hast deine stundenzettel von der zeitarbeitsfirma,mit denen du "beweisen" kannst das diese überstunden eigentlich gar nicht stattgefunden haben. wenn er wieder versucht dich zu erpressen,dann kannst du ihm ja sagen,das du dann der zeitarbeitsfirma mitteilen wirst das die überstunden nicht mit berechnet wurden. und die wären ihm ja zu teuer,er soll sich überlegen ob er weiter auf die rückzahlung besteht oder ob er mit dir vorm arbeitsgericht um deinen lohn kämpfen möchte.viel glück!

Ja? Du zeigst ihn natürlich auch an, weil er dich dazu verleitet hat, die Überstunden so aufzuschreiben und weil er mit seiner Frau kokst und zu Hause Stoff hat! Sag ihm, dass du da ganz gelassen drauf wartest und dann auch deine Version an die Polizei rausgeht... man kann seinen Mariuana-Konsum ja auch mit Bluttests und Haarproben analysieren! :)

Wenn er dich anzeigt, ist er doch selbst mit dran, denn er hat das Geld ja gezahlt!! Er versucht einen Bluff; lass ihn auflaufen!

Wenn er die Polizei einschaltet und es kommt raus das er zuhause Gras hat dann bekommt er einen auf den Deckel. Hat er irgendwelche Zeugen die nicht vom Grasrauchen vernebelt waren als er die Überstunden ausbezahlt hat ? Also ich glaube nicht das dir was passieren kann. Sollte die Polizei etwas von dir wollen kannst Du ja von dem Gras berichten das er zuhause hat. Wenn Du mitgemacht hättest beim Gras rauchen dann hätte er dch wahrscheinlich nicht rausgeworfen. Ich frage mich aber auch woher Du weist das er Gras zuhause bunkert ?

Der Gesetzgeber ist in diesem Fall auf deiner Seite also trau dich ihn anzuzeigen !!! Wenn er unter Drogeneinfluss Murks macht dann kann das schlimme folgen für den Patienten haben. Wenn Du ihn anzeigst kannst Du verhindern das vielleicht ein Patient sein leben lang leiden muss !!!! Willst Du mit schuldig sein wenn es irgendwann vielleicht zu einem Ärztepfusch kommt und ein Patient lebenslang Leiden muss ? Du hast nun die Chance so etwas zu verrhindern.

Hä..... was für nen Arzt ist das denn ? Und wenn deine zum Himmel schreiende Geschichte war ist , dann könntest Du ihn besser erpressen , was natürlich keine Lösung ist ! Ps. keine Sorge , der würde sich keinen Gefallen tun wenn all das stimmt ,was Du hier schreibst . Ignorieren!!!!

Der Arzt könnte ein Schamane sein wie bei den Indianern.

0

Wer zuviel Gras raucht, der verblödet.

Weiterhin handelt es sich hier nicht um Deinen Chef sondern um einen Auftraggeber bei der Zeitarbeitsfirma für die Du tätig bist. Und eben genau diese Firma ist "Dein Chef".

Demnach würde ich sagen... einfach cool bleiben und der Dinge harren die da mit Sicherheit nicht kommen werden. Weshalb will er Dich denn anzeigen und welche Straftat sollst Du nachweislich begangen haben?????

Komischer Kauz... aber Gras rauchen macht nicht unbedingt klüger:-))

er hat keine Beweise, dass er Dir Geld fürs Schwarzarbeiten bezahlt hat, also kann er nichts zurückfordern

Erstens würde er sich damit selbst in große Schwierigkeiten bringen. Zweitens: wie will er beweisen, daß er Dir "Schwarzgeld" gegeben hat? Hast Du etwas unterschrieben...?

Sicher, der zeigt dich an und hat schwarz bezahlt. Hast du was von dem Grass gefressen oder bist du wirklich so naiv?

er kann Dich nicht erpressen denn das was er getan hat bringt ihn schon hinter Gitter wenn Du ihn anzeigst

das habe ich auch gedacht, aber er sagte ausdrücklich, egal was passiert, ich ziehe den Kürzeren. Er sagte "er hat das Geld"

0
@HoopsAnne

das Geld nützt ihm überhaupt nichts denn Du bist mit dem was er gemacht hat immer im Vorteil . Steuerhinterziehung , Einschüchterung , Urkundenfälschung , Verführung zum Drogenkonsum , Drogenmissbrauch und die Praxis kann er auch zu machen

0

Er will dich nur verunsichern. Wenn er zur Polizei geht ist er selbst dran.

Einen Beweis gegen dich hat er ja wohl nicht.

Ihn anzeigen dir kann nicht viel passieren!!!

Was möchtest Du wissen?