Hilfe...ich kann nicht mehr

Support

Liebe/r chicaloca,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüsse

Gerti vom gutefrage.net-Support

39 Antworten

Liebe/r Chicaloca, Du klingst unglaublich verzweifelt. :( Ich weiß so ungefähr, was du fühlst. Du fragst dich, was du falsch machst, warum dich anscheinend keiner mag, warum du so traurig bist, obwohl du "alles hast"... Depressionen sind meist krankhaft, du solltest dir professionelle Hilfe holen, bei ernsthaften Suizidgedanken vielleicht sogar stationär. Bei vielen helfen auch Antidepressiva, die dir ein Psychiater verschreiben kann. Meist wird eine medikamentöse Behandlung mit einer Psychotherapie begleitet. Es dauert auch ein paar Wochen, bis die Medikamente anschlagen und du wirst davon allein nicht glücklich, aber sie wirken meist unterstützend.

Was die Sache mit deinen Eltern betrifft, könnte vielleicht eine Familienberatung helfen. Natürlich müssen deine Eltern selbst erkennen, dass das Verhältnis "gestört" ist. Falls du dir das nicht allein zutraust, frag deine Freunde um Begleitung oder einen Beratungslehrer. Da ich nicht weiß, wann du volljährig bist, kann ich dir nur das raten. Deine Mitschüler: Ohne dich verletzen zu wollen, wenn man depressiv ist, kommt es einem oft vor als wäre man der Welt egal. Falls das aber tatsächlich der Fall sein sollte, so würde ich dir raten, offen darüber zu reden, sag aber auch, dass du Kontakt möchtest und dass du ehrlich Kontakt suchst.

Ich bin keine Psychologin, aber laut eines psychologischen Tests empathisch hochbegabt (ist keine Angeberei). Deshalb kann ich nicht beschwören, dass du damit Erfolg hast.

Alles, alles Liebe und Gute. Glaub mir: Es gibt Menschen, die dir helfen können. Ich denk an dich. <3

Hey! Hatte das gleiche Problem... Bzw, hab es immer noch. Doch, durch etwas selbstvertrauen und das aller beste Hobby der Welt, Geschichten schreiben, hab ich gelernt, damit umzugehen. Ich hab gemerkt, das meine Klasse mich komisch wegen meiner Depression fand. Jetzt, da ich wieder etwas mehr selbstwertgefühl/ - vertrauen habe, und wieder Leute an mich ran lasse, finden mich die meisten nicht so schlecht!

Faziet: Lerne, dich selbst zu mögen. Dann mögen dich die anderen. Und suche dir entwas, wo du deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst, zb zeichnen, basteln oder eben Geschichten schreiben! Und leg dir ein Tagebuch an!

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Jenny

Also, natürlich kann kein anderer deine Gefühle ganz komplett verstehen, aber ich meine, depressionen sind eine krankheit, das kann jeder kriegen auch wenn er oder sie noch so glücklich sind, bzw. glücklich sein sollten... eine bekannte von uns hat auch depressionen und ist jetzt in einer klinik, sie ist allerdings schon erwachsen. an deiner stelle würde ich erstmal mit meinen eltern reden, damit ihr zusammen überlegen könnt, was du tun kannst, oder rede mit deiner besten freundin. aber soweit ich weiß brauchst du, wenn du wirklich depressionen hast, psychologische hilfe..... du solltest auf jeden fall mit jemandem darüber reden!!!!!

ich hoffe ich konnte dir helfen und es geht dir bald wieder besser!!!

Ich habe meine eltern schon darum gebeten mir einen zu finden aber sie tun nichts. ich selbst habe nicht den mut da anzurufen ich weiss nicht warum... es ist so komisch das ist für mich eine ziemlich komische situation. Und vllt war der text da oben zu kurz und knapp geschrieben. Meine mutter schlägt mich zum beispiel manchmal und sie sagt sachen wie : Ich hoffe dass man deine leiche bald hier raus trägt'' ich habe 3 kg zugenommen und wiege jetzt 58kg, das ist nicht viel trotzdem sagt meine mutter mir ich bin fett. sie sieht umwerfend aus hat früher gemodelt und ich glaube sie fühlt sich besser wenn sie mich runtermacht. nachdem sie sowas tut weint sie. mein vater ist fasst nie zu hause er hat eine eigene praxis somit ist er nur im arbeitsleben beschäftigt. versteht ihr ich bin nicht perfekt aber meine eltern sind es meine mutter schön mein vater schlau. es ist so ein druck der auf mir lastet all diesen erwartungen nachzugehen. wenn meine mutter mich schlägt.. das tut nicht weh sie ist nicht wirklich stark. aber ich halte das nicht aus... ich werde verrückt

0
@chicaloca

du hast vorhin geschrieben deine mutter liebt dich.... dann musst du mit ihr darüber reden können!!!!! es muss ihr doch wichtig sein, dass es dir gut geht! dann musst du dir deine beste freundin oder deinen freund schnappen und mit ihm oder ihr zu einer jugendberatungsstelle oder sowas gehen! wenn die dir nicht selber helfen könne, dann wissen sie wenigstens wer dir sonst helfen kann!! depressionen sind eine KRANKHEIT, dir was brichst oder so, dann erlauben dir deine eltern doch auch zum arzt zu gehen! ich bin jetzt kein anwalt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du das recht hast, auch wenn du noch nciht 18 bist,zu einem psychologen zu gehen

0

Meine Eltern sagen, dass ich hässlich bin... :(

Sehr ernstes Thema. ich bin 16 Jahre, und wiege 46kg. Normal. Ich bin sehr blass, aber von Natur aus. Ich selbst bin mit mir total zufrieden...aber im Moment habe ich kaum Selbstbewusstsein. Meine Eltern sagen mir immerwieder dass sie meine Haare hässlich finden. Ich bin so blass und es ist ihnen peinlich mit so einem Blässhuhn wie mir rauszugehen..! Ich sag denn dass sie aufhören sollen mich so runterzumachen etc...es nervt mich. Wenn ich dann alleine zu Hause bin, weine ich nur noch. Es verletzt mich so. :( Ich habe einen Freund, der liebt mich..er findet mich wunderschön. Meine Eltern sagen immerwieder "ich glaub nicht dass er dich so liebt und dich hübsch findet" aber er liebt mich und findet mich hübsch. Wir sind fasst 1 jahr zusammen und überglücklich..wirklich! Doch im Moment bin ich nurnoch traurig..und mein Freund findet auch ganz schlimm wie meine Eltern sich verhalten. Was kann ich meinen Eltern sagen, dass sie es lassen sollen? Oder das sie es von alleine merken wir verletzt ich bin? :'( Bitte antwortet.. würde mich freuen :*

...zur Frage

Kann der beste Freund wichtiger als die Eltern sein?

Habe euch ja bereits von meinem Bro erzählt, und um seine Selbstzweifel zu beseitigen habe ich ihm geschrieben das ich ihn wie einen Bruder liebe, es mir vollkommen egal ist ob er fett ist oder nicht und das er seit 15 Jahren der wichtigste Mensch in meinem Leben ist. War das too much? ;D

Und kommt es dumm rüber wenn man seinen besten freund mehr "liebt" als seine Eltern ?

...zur Frage

Soll ich bei meinen religiösen Eltern bleiben oder ausziehen?

Hallo ihr lieben,

ich bin 19 Jahre alt und bin in Deutschland geboren. Meine Eltern kommen aus Sri lanka und sind Tamilen ! Ich bin ihre einzige Tochter und sie sind einfach nur schrecklich zu mir. Ich hab noch nie in meinem Leben bei jemand anderem übernachtet weil ich es nicht darf, wenn ich es mache werde ich aus der Kultur verjagt und meine Eltern würden mein Leben zur Hölle machen. Ich darf nichts mit Jungs/ Männern machen weil es in deren Kultur total schlimm wäre ! Ich darf selten raus und wenn dann muss ich um 9 oder 8 Zuhause sein .. ich warte jetzt eigentlich nur bis sie mir jemanden aussuchen den ich heiraten muss. Ich glaube ich werde langsam depressiv. Seit fast 5 Jahren habe ich einen Freund (er ist nicht Tamile und wir sind super glücklich) .. geheim. Total geheim, keiner weiß es und meinem Freund ist es auch egal, dass er meine Eltern nicht kennenlernen kann oder ich nie lange raus kann .. er mag mich wie ich bin. Ich habe nur Ihn und meine Eltern denken dass ich nur Mädchen als freundinne habe obwohl ich nur meinen Freund habe den ich immer richtig organisiert verheimlichen muss ! Langsam wird das echt schwer.. aber wenn ich alleine wohnen würde, hätte ich niemanden ausser meinen freund.. soll ich das tun ? Hab angst dass man sich doch irgentwann trennt.. Helft mir ;( ich platze irgentwann

Die Kultur meiner Eltern ist einfach nur schrecklich für mich. Meine Eltern haben nur Ihre Kultur und wenn mich ein Tamile ( jemand aus deren Land sieht) dann laufen die extra auf der straße zu mir und sagen mir : ,,DU BIST TAMILIN DU DARFST NIX MIT JUNGS MACHEN !! '' das ist doch schrecklich oder leute ? Ich kann nichtmal raus weil mich alle aus deren land ansprechen :( hilfe

...zur Frage

Findet er mich Hübsch?

Hallo ich habe mich in meinen besten freund verliebt, und er weiß es auch, aber ich weiß das er mich nicht liebt er würde zwar mit mir gehen aber ich weiß er will nur das eine. Als ich mein besten freund geküsst habe fragte ich ihn warum er mich küsst und warum ausgerechnet mit mir ? er meinte zu mir du hasst einen geilen;schönen Körper findet er mich Hübsch also ich meine mein gesicht und so ?

...zur Frage

Ich will nicht mehr Leben, ich sehe den Sinn dahinter nicht mehr?

Es fing alles vor ein paar Jahren an, ich fühlte mich schlechter, unwohler.

Ich wurde immer trauriger und jetzt bin ich wohl am Tiefpunkt.

Vor 2 Wochen hat man bei mir eine Endogene Depression festgestellt, die habe ich von meinem Vater vererbt, ich hatte vor ein paar Tagen ein sehr ausführliches Gespräch mit Ihm. Er erzählte mir alles, wie er von seiner Großmutter erzogen wurde, welche übrigens immer unten durch musste, sie wuchs während des Krieges auf, sie lernte nie ihre Eltern kennen. Er wurde so erzogen im Sinne "bleibt immer still, fallt nicht auf".

Mein Vater hat Angst seine Meinung zu äußern, er musste sich immer beweisen und hat es auch immer geschafft im Leben, doch auch heute leidet er noch an Depressionen und wird es auch wohl nie weg bekommen.

Bin ich der nächste, werde ich das auch nie los?

Ich habe mich unter Depressionen von meiner Traumfrau getrennt, warum ich das tat ist mir immer noch nicht bewusst.

Ich will Sie zurück, doch Sie sagt seit 1 Woche ich solle Sie in Ruhe lassen und Sie schreibt wieder zurück wenn sie was von mir will. Ich werde sie wohl nie zurück gewinnen.

Für was lebe ich? Ich habe meine Ausbildung abgebrochen weil ich nicht mehr mit dieser Depression aus dem Bett kann oder sonst irgendwas tun kann. Ich habe die Frau verloren, mit der ich eigentlich mal eine Familie aufbauen wollte. Alles was ich in meinem Leben erreichen wollte, ist bis jetzt gescheitert. Ich werde es wohl nie zu was bringen. Alles das aus eigenem Verschulden.

Ich werde wohl nicht mehr viele Tage auf der Erde verbringen, ich will nicht mehr nur auf einer Medikation glücklich sein. In diesen 2 Wochen ist einfach zu viel passiert und es ist keine Besserung in Sicht.

Macht es gut Freunde. Macht es auf jeden Fall besser als ich.

Auch wenn das so etwas wie ein Abschied ist will ich trotzdem Fragen, ich hab schon alles probiert. Doch dieses positive denken, bringt es nicht.

...zur Frage

Warum liebt mich keiner? :(( Bin verzweifelt

Hallo, ich bin 14 und all meine Freundinnen hatten schon ein Freund und der hat auch gesagt dass er sie liebt. Aber ich hatte noch nie nen Freund und keiner hat gesagt, dass er mich liebt außer meine Eltern. Ich will auch geliebt werden. Warum liebt mich keiner?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?