hilfe..elektrische Haare :(((

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast Du feines Haar? Dann ist das im Winter immer so. Ich habe das auch. Deshalb föhne ich meine Haare im Winter nicht. Ich lasse sie nach dem Waschen ein paar Minuten antrocknen, indem ich mir ein Handtuch um den Kopf wickel - wie ein Turban. Nicht trockenrubbeln! Dann bürste ich meine Haare vorsichtig mit einer antistatischen Haarbürste aus Wildschweinborsten und lasse anschließend meine Haare an der Luft trocknen. So vermeide ich "fliegende" Haare!

meine freundin hatte das auch.. wenn du dir dein Hände eincremst bleibt die cremeschicht ja noch au deinen Händen.. streiche mit deinen Händen einfach über deine Haare dann sollten die wieder normal sein :-)))

Ich vermute du hast einen Kunststoffkamm?! Du kannst um dich zu entladen auf diese offen liegenden Kontackte in einer Steckdose fassen. NICHT DIE INNEN! damit kannst du dich entladen. Oder du nimmst einen Holzkamm, da passiert sowas erst garnicht.

etwas Haarwacks hilft auf jeden Fall für eine dauerhafte Beseitigung kann ich nur Ionen Geräte empfehlen, egal ob föhn oder Glätteisen. das Zeug taugt echt was.

versuch mal nach dem Waschen eine Spülung..... gruß B.

Das liegt wohl an der trockenen Heizungsluft.

das habe ich im winter immer, kann auch nichts dagegen machen :((( ich achte dann halt darauf dass die pulis die ich trage die haare nicht noch mehr aufladen

sch*** winter, wann kommt der sommer endlich wieder?!???

Was möchtest Du wissen?