Hilfeeeee?kann ich schwanger werden? Ps bin Türkin?

5 Antworten

Hallo Habebi10

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe mit Sicherheit schon in den Organismus  übergegangen  und man ist weiterhin geschützt. Wenn man           innerhalb der 4 Stunden  erbricht oder flüssigen Durchfall hat, muss  man eine Pille   nachnehmen um  den Schutz nicht zu verlieren (dabei die empfohlene Nachnahmezeit der Pille beachten). Am besten ist es dann wenn man die letzte Pille des Blisters verwendet, dann kommt man mit den Tagen nicht durcheinander. Die Pillenpause beginnt dann bei vollem Schutz um einen Tag früher. Sie darf aber nicht länger als 7 Tage dauern. Spätestens am 8. Tag beginnt man wieder mit der Einnahme, unabhängig davon ob man eine Blutung hatte oder ob sie noch anhält. Das gilt aber nicht für die Belara, da soll die Pause ausgelassen werden.

Wenn   man  dadurch  einen Einnahmefehler hat  dann   kommt  es  darauf  an  in  welcher   Einnahmewoche   man  ist. Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Warum hast du keine Pille nachgenommen, dann wäre dein Schutz weiterhin vorhanden. Jetzt solltest du dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen (die Pille danach kann man bis zu 5 Tagen nach dem GV noch nehmen). ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst wieder wenn man die Pille nach der Pille danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Damit hast du zumindest einen Einnahmefehler begangen. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen, dass dadurch eine Schwangerschaft entstehen kann.....

Wieso hast du denn keine nachgenommen ?

Wenn man sich mit der Pille beschäftigt hat (Beipackzettel lesen) weiß man, dass man bei Erbrechen innerhalb von 3-4 Std nach Einnahme der Schutz nicht gegeben ist, weil der Körper den Wirkstoff noch nicht aufnehmen konnte und man daher zwingend eine Pille nachnehmen muss.

Es kann also sein, dass du schwanger bist.

19 Tage nach dem Sex kannst du einen aussagekräftigen Test machen.

(Übrigens, abgesehen von deinem Einnahmefehler, hast du unter der Pille keinen "ungeschützten GV", denn die Pille schützt ja)

Ja, ist durchaus möglich, dass du schwanger bist

Was möchtest Du wissen?