HILFEEEEEE! MEIN HAMSTER LIEGT IM STERBEN!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bitte fahr sofort zum Tiearzt, jetzt haben Nottierärzte und Tierkliniken geöffnet!
Kann er von dem Plexiglas was abgenagt haben? Wenn ja, teil das dem Tierarzt mit!

Wie alt ist der Hamster?
Wie groß ist der Eigenbau? Wenn ein Hamster am Gehege nagt, ist es ihm in der Regel zu klein und/oder nicht verhaltensgerecht eingerichtet.

Die Ernährung solltest du verbessern. 1 - 2 Teelöffel Trockenfutter am Tag sollten es schon sein.
Keine Joghurtdrops bitte, sie enthalten Laktose und Zucker und können evtl. die Backentaschen verkleben.
Jeden Abend bitte abwechslungsreiches Gemüse füttern, schau auf diebrain.de in die Futterliste. Was er noch nicht kennt, mit ganz kleinen Stücken anfüttern.
Und bitte auch täglich einen Mehlwurm oder ein paar Gammarus geben.

Aber jetzt erst mal zum Tierarzt!

Angiii2000 08.10.2014, 21:55

Ich kann nicht zum Tierarzt, ich bin Schülerin und muss morgen um 6 Uhr aufstehen bzw wollen es meine Eltern nicht,wenn ich mal gaaanz ehrlich bin :( ich bin grad auch ziemlich sauer auf sie... Das mit dem Plexiglas hmmm da fehtl halt nichts... Laut Tierarzt MAX 1 Jahr eher jünger. Ich habe am Anfang auch 1-2 tl gefütter bin dann zur allgemeinunteruchung und die Tierärztin hat gesagt, ich würde sie ja förmlich mästen! Dann hab ich sie so gefüttert, wie sie es mir gesagt hat. OK ich lasse die Joghurtdrops weg, wenn sies schafft... Gemüse kriegt sie auch immer wieder ich achte auch darauf, dasses nicht übrig bleibt.... Sie kriegt ca 2-4 Gammarus am Tag (je nach größe)

0
Rechercheur 08.10.2014, 22:02
@Angiii2000

Dann muss das Tier eben verrecken. Das sage ich bewusst so hart!
Deinen Eltern kannst du mal ausrichten, dass jeder Tierhalter dazu verpflichtet ist laut Tierschutzgesetz, Leid von seinem Haustier abzuwenden. Und solange du minderjährig bist, liegt das in ihrer Verantwortung. Sie haben dir die Tierhaltung erlaubt, sie sind verantwortlich in so einem Fall wie jetzt, den du allein noch nicht handeln kannst!

Ok, ich hatte wegen der Nichterwähnung des Gemüses und der Gammarus an eine eventuelle Mangelernährung gedacht, aber das scheint es dann ja nicht sein zu können.

3
Angiii2000 08.10.2014, 22:05
@Rechercheur

Bist du dir sicher, das es keine Mangelernährung ist? Ich hab es nieeee übertrieben, da mir die TÄ wohl echt was meeegaaaafalsches eingeflöst hat? >:((

0
Rechercheur 08.10.2014, 22:26
@Angiii2000

Nein sicher nicht. Aber offenbar bekommt er ja alle Nährstoffe, wenn er täglich Trockenfutter (wenn auch wenig für mein Empfinden), Gemüse und Eiweißfutter bekommt.
Es geht dabei ja nicht (nur) um die Menge, sondern in erster Linie um die Nährstoffe, also wird er vermutlich kaum einen Nährstoffmangel haben.

Wie viel Trockenfutter hat er denn im Nest? Daran kannst du schauen, ob du zu viel oder zu wenig am Tag gibst.
Wird sein Vorrat leer, gibst du zu wenig, ist mehr als eine Handvoll drin, kannst du etwas weniger pro Tag geben. Der Hamster sollte immer einen Vorrat haben, den er sich gehamstert hat.

Mangelernährung führt halt auch zunächst mal zu Abmagerung oder Gewichtszunahme, je nach Mangel, und ggf. zu struppigem Fell, Fellverlust, Aktivitätsverlust ... Das hättest du dann eher schon merken sollen, eigentlich.

Ob er einfach nur tief schläft oder gar schon gestorben ist, hast du aber schon nachgesehen?

2
Angiii2000 08.10.2014, 22:31
@Rechercheur

Ok, ich habe langsam schreckliche angst, dassich zu wenig gefüttert habe! Ich hasse meinen Tierarzt! Sie hat paar Körnchen im nest :( viel zu wenig! Sie hat/hatte (habs nicht genau gesehen gerade ihr käfig ist in einer sehr dunklen ecke) glattes, leicht glänzendes fell. Heute morgen war sie wie immer wie eine irre im Rädchen unterwegs, also seeeeeeeehr aktiv! Ohje.... Sie schläft auf keinen Fall! Sie sitzt nämlich in ihrer Toilette und nich in ihrem nest! :0 ob sie tot ist, ich bin mir nicht so sicher... wenn sie sowieso sterben wir, wäre es mir ihr zu liebe lieber, wenn sie schon tot ist! WEnn sie aber eine Chance hat, woll sie jetzt bitteschön aus ihrem kleinem loch kriechen!!! :(

0
Rechercheur 08.10.2014, 22:41
@Angiii2000

Verhungert wird der Hamster aber nicht sein, wenn er noch etwas Vorrat hat.
Wie viel wog er denn beim letzten Gesundheitscheck?
Wobei man schon bedenken muss, dass Dsungaren zum Winter hin bis zu 40 % ihres Körpergewichts verlieren, weil sie für den Winter hamstern und weniger sofort fressen.

Sie wiegen normalerweise 35 - 60 g. Zum Winter hin halt oft eher nah an der Untergrenze, zum Sommer hin eher nah an der Obergrenze.

Ob er noch lebt, solltest du halt schon nachsehen. Und mein Rat bleibt, jetzt zur Tierklinik zu fahren.

Meinst du mit sitzen wirklich sitzen?
Und naja, mein Hamster hatte bis zu 7 Nester zeitgleich in seinem Gehege und auch schon mal an ungewöhnlichen Orten geschlafen. Aber wenn da keinerlei Aktivität zu merken ist und er sich nicht wecken lässt ...

2

Was ist das für ein Hauptfutter, was ist darin enthalten?

Möglicherweise hat Dein Hamster Diabetes. Reinartige Dsungaren gibt es quasi nicht, sie tragen so gut wie sicher Campbellgene sodass sie dessen Diabetesgefährdung haben.

Das muss man bei der Ernährung zwingend beachten. Joghurtdrops haben in der Hamsterernährung nichts verloren. Hamster vertragen keine Lactose, und ziemlich sicher ist auch Zucker, Honig oder ähnliches in ihnen enthalten.

Was Du tun kannst, ist, mit Deinem Hamster zum Tierarzt oder in die Tierklinik zu fahren und ihn, falls nötig, erlösen zu lassen.

Angiii2000 08.10.2014, 21:50

Dankeschön, für die Antwort. Ja ich habe ein ziemlich gutes futter, da ich das mit dem Diabetes weiß, ich habe deshalb auch alles, was fettig ist aus dem futter entfernt. Also kann ich nur abwarten? Oder gitb es irgendwas, was ich tun kann um es ihr leichter zu machen?

0
Rechercheur 08.10.2014, 21:54
@Angiii2000
Was Du tun kannst, ist, mit Deinem Hamster zum Tierarzt oder in die Tierklinik zu fahren und ihn, falls nötig, erlösen zu lassen.

vs.

Also kann ich nur abwarten? Oder gitb es irgendwas, was ich tun kann um es ihr leichter zu machen?

oO

Fahr zum Tierarzt!
Hier eine Suche für Notdienste und Tierkliniken:
http://www.tierklinik.de/

3

Mein armer kleiner Fellknäuel ist noch gestern abend,solange ich nach einer Lösung gescuht habe gestorben :0 immerhin war es ein schneller Tod :( R.I.P. ich vermisse sie jetzt schon :((((((((((((((((((((((((((((( Vielen Dank für die Hilfe, sie wurde vorhin beerdigt,zusammen mit ihrem Futternapf, da sie sich da immer reingesetzt hat ( einfach immer wenn ich kam) Und dann hab ich sie zusammen mit ihm hochgehoben,... naja ...

Halloooo? Kann mir bitte jemand helfen? Ich hasse den Laden jetzt schon,wo ich sie herhabe!!!!!!! >:( Ich habe aber leider keine privaten züchter oder eine andere mögl gehabt um sie zu kaufen.......

da stellt sich mir jetzt die frage was ist wichtiger das leben des Hamsters oder die Schule. ich würde mit dem kleinen zur Tierklinik. aber pronto.

Angiii2000 08.10.2014, 22:09

Schon warh. WILL ICH JA AUCH UMBEDINGT!! Aber meine Eltern.... ich gehe sie nochmal fragen. Könnte es eine Schockstarre sein? Wegen was auch immer?

0
toto1906 08.10.2014, 22:10
@Angiii2000

könnte schockstarre sein will mich aber jetzt nicht festlegen. aber ich würde deine Eltern mal ganz ruhig fragen deswegen.

0
Angiii2000 08.10.2014, 22:26
@toto1906

Ich hab mit ihnen geredet, sie haben fast mit mir geweint.... Sie haben mir erklärt, dass es bei uns keinen Tierarzt gitb, der jetzt noch was tun kann (wir wohnen in einem minikaff) der nächste Tierarzt wäre so weit weg, dass das Tier wahrsch vor stress sterben würde. Und es ist wahr, ich habe selber nachgeschaut.... :( ich würde so gerne was machen und meine Eltern auch, aber wir wollen die kleine nicht quälen. Mein papa wäre sogar bereit, das Tier zu erlösen, wenn er 100% sicher gehen würde. Aber er tut es auf keinen fall, da er ja nicht weiß, was losist:( naja ich gehe jetzt schlafen! Vielen lieben dank für alle antworten!

0
Rechercheur 08.10.2014, 22:28
@Angiii2000

Schockstarre äußert sich so:
Der Hamster verharrt in der Bewegung, sitzt, steht auf den Hinterbeinen, wie auch immer, völlig still da, mit offenen Augen. In aller Regel nur wenige Sekunden bis Minuten.
Das machen Hamster, wenn sie einen Fressfeind wähnen, da viele Fressfeinde sie nicht mehr orten können, wenn sie sich nicht bewegen.

1
Rechercheur 08.10.2014, 22:32
@Angiii2000

Wenn du den Hamster mit etwas seiner gewohnten Einstreu und einem Stück Gurke zur Flüssigkeitsversorgung und etwas Trockenfutter in die Transportbox legst, wird er den Weg zum Tierarzt schon überstehen. Stirbt er auf dem Weg, wäre er daheim ziemlich sicher auch gestorben.
Wie weit weg ist die nächste Tierklinik? In aller Regel sollte sich im Umkreis von etwa 30 km schon eine finden lassen.

Dein Papa darf den Hamster gar nicht erlösen. Für das Töten von Wirbeltieren ist in Deutschland ein Sachkundenachweis notwendig, den brauchen sogar Angler, um Fische töten zu dürfen!

2
Angiii2000 08.10.2014, 22:35
@Rechercheur

er ist angler. Ne der Tierarzt ist echt meeegaaa weit weg, aber ich glaub, sie ist schon tot :( ich bin mir echt nicht sicher :( aber er wird es auch nich tun, keine sorge, er ist kein Monster ;) ich erlaub es ihm gar nicht!!

0
Rechercheur 08.10.2014, 22:45
@Angiii2000

Ja, Angler haben einen Schein, um Fische zu töten, nicht x-beliebige Wirbeltiere.
Ich weiß halt auch gerade nicht mehr zu helfen weiter.

1

Joa, ich würd mal sagen tot. Zwerghamster leben ca. 2 Jahre, wenn man Glück hat

quietscheratsch 08.10.2014, 21:35

Ach was, das ist Quatsch ...

1
Rechercheur 08.10.2014, 21:52

2 - 4 Jahre.
Da der Hamster laut Kommentar unter einem Jahr alt ist, sollte nicht von Altersanzeichen ausgegangen werden.

1

Was möchtest Du wissen?