hilfeeeee mein versicherung hat mein leben zerstört

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

bei mir ist das so ne sache mit der familie ich musste auch von zuhause weg und habe jeden monat die stadt quer durch ganz deutschland gewechselt...seit einem jahr habe ich halt eine wohnung und lebe unter falschen angaben... ich bin zurzeit bei einer freundin, denn meine familie stand bereits vor meiner tür! ich hab sie vom fenster gesehen... ich habe mich noch gar nicht bei der krankenkasse gemeldet weil ich zu beschäftigt war jetzt zu ordnen was ich nun machen soll ich hatte gerade eine ausbildung gefunden und mein leben hatte sich langsam wieder geregelt und jetzt ....teufelskreis halt... ich hatte auch angst das die krankenkasse dann alles unterm teppich kehrt wenn ich jetzt sofort was sage... die sollten mir wenigstens den umzug bezahlen denn ich bin ganz alleine und ich habe niemanden und die haben echt mein leben jetzt versaut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lunapie 03.08.2010, 14:37

Wenn du Angst vor deiner Familie hast suche ein Frauenhaus auf. Die haben dort Personal, die sich mit solchen Problemen auskennen. Du kannst dort auch erstmal anrufen und die werden die sagen, was du machen kannst bezüglich deiner Familie. Die helfen auch bei finanzierungen und Amtsgängen.

0

Wenn du dich bei deiner Krankenkasse beschwerst dann wird dich das nicht weiter bringen. Vielleicht entschuldigt sich der Teamleiter, aber eine Entschädigung werden sie dir nicht zahlen. Nimm dir einen Anwalt oder geh zu einer Verbraucherzentrale und frage dort nach, was du am besten machen kannst. Die sind etwas günstiger und haben auch Mitarbeiter aus der Abteilumg Recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lunapie 03.08.2010, 14:29

Weiter empfehle ich dir, die Krankenkasse SOFORT zu wechseln. Bzw. eine eigene Krankenversicherung abzuschließen. Bspw. bei der Barmer oder IKK, die beide keinen Zusatzbeitrag erhoben haben bis jetzt. Dort kannst du dich mit einem Berater zusammen setzen und ihm deine Situation erklären und zusammen eine Versicherungsart auswählen.

0

ich fürchte nicht, weil wenn du über deine Eltern versichert bist, dann dürfen die in der Regel doch auch wissen wo du wohnst oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Dir einen Anwalt und versuch es, aber schwierig wird das bestimmt. ist aber echt ne Sauerei von denen, das hätte mich auch geärgert. Hast Du Dich schon bei Deiner Kasse gründlich beschwert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du denn in eine andere Stadt ziehen?
Vielleicht will deine Familie mit dir auch nix mehr zu tuen haben und hat die Adresse schon längst entmüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lunapie 03.08.2010, 14:26

Ich denke, dass es hierbei weniger um keinen Kontakt geht sondern eher um eine andere Form. Eine Freundin von mir hat ihre Familie in einer Nacht und Nebel Aktion verlassen um nicht Zwangsverheiratet zu werden. Seitdem lebt sie auch auf der "Flucht" bzw. ihr Wohnort ist geheim und es wissen nur wenige wo sie sich befindet.

0

ohhh mannnnn, stell dich in die Ecke und heule!!! Familienversicherung nutzen aber nichts mit der Familie zu tun haben wollen. Evtl. hast du dir dein Leben auch selber zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
misslacore 03.08.2010, 14:33

wie du ekelhaft bist..wenn du das so witzig findest dann schreib doch gar nicht!! daran das ich familienversichert bin konnte man nix ändern ok ich weiss doch wohl am besten bescheid denkse ich wollt das nicht ändern odert was????? wenn dir mal sowas passiert dann hoff ich das dir jemand genauso eine krumme antwort gibt,richtig respektlos du solltest dich einfach schämen

0

der zusammenhang ist mir nicht klar geworden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, Du kannst sie verklagen wenn nicht Beachtung der Privacy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?