hilfeeeee mein Handy ist in der Bahn verschwunden :(

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hast du mal versucht, auf deinem Handy an zu rufen? Vielleicht hat es ja ein ehrlicher Mensch gefunden! Allerdings sind die in Zeiten teurer Smartphones leider selten geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Eltern sagen und sofort sperren lassen Du kannst auch direckt DB anrufen und erklären wo du gerade gefahren bist und nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die KVB hat ein Fundbüro, müsste auf deren Seite vermerkt sein. Sollte es wirklich aus der Tasche gefallen sein bzw. hast Du es in der Bahn liegen lassen & keiner hat es mitgenommen, kannst Du damit rechnen, dass es dort demnächst auftaucht. Du musst natürlich Dein Handy genauestens kennen, sprich Hintergrundbild, Kontakte, Apps etc. Sollte es gestohlen worden sein, erübrigt sich diese Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madinaafg
23.01.2013, 13:59

ja aber das geht doch nicht ich rufe die ganze Zeit an aber hat jemand leider ausgeschaltet :(

0

Da du KVB sagst, nehme ich an, dass das in Köln passiert ist?

Für Fundsachen in der KVB ist das Fundbüro der Stadt Köln zuständig. Da solltest du anrufen oder hingehen.

http://www.stadt-koeln.de/buergerservice/adressen/00107/

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madinaafg
23.01.2013, 14:04

ja leider :( :( da waren wichtige schuldatein drauf

0

Hast du schon auf deinem Handy angerufen? Vielleicht gibt das etwas Aufschluss.

Ansonsten bei den KVB anrufen und mal fragen.

Fundbüro: Amt für öffentliche Ordnung Ottmar-Pohl-Platz 1, Eingang Dillenburger Straße 51103 Köln - Kalk

Öffnungszeiten: Montag 8:00 - 16:00 Uhr Dienstag 8:00 - 18:00 Uhr Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Telefonisch zu erreichen ist das städtische Fundbüro unter (0221) 221-26313. Bitte beachten Sie, dass Fundsachen nur 6 Wochen aufbewart werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Fall solltest Du es Deinen Eltern berichten, denn die Karte muss gesperrt werden. Sonst kann es sehr teuer werden. Dann ist nicht nur das Handy weg sondern auch eine dicke Telefonrechnung fällig. Selbst wenn es eine PrePayd-Karte ist, wenn man damit an die Staatsgrenze oder darüber fährt, kommen Rouminggebühren dazu, die später abgerechnet werden. Das kann richtig teuer werden.

Bitte sage es Deinen Eltern und lasst die Karte sperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass erst mal die Karte bei deinem Anbieter sperren! Sofort!!!!

Sowas kann passieren - das ist kein Beinbruch - das nächste mal passt du besser auf drauf! Ich drück dir die Daumen, dass ein ehrlicher Finder es abgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madinaafg
23.01.2013, 14:43

danke das war mein aller erstes Handy zum Geburtstag mit 20 ich bekomme nie wieder eins :(

0

Ruf es mal an; wenn niemand abnimmt dann lass die Karte sperren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die KVB anrufen, oder das Handy :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde am Abend mal beim Fundbüro nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arsenique82
23.01.2013, 13:56

oft haben die Verkehrsbetriebe auch ein eigenes Fundbüro. Frag da auf jeden Fall nach! Ein paar ehrliche Leute (die es vielleicht dem Fahrer gegeben haben könnten) gibt es noch :-)

0
Kommentar von Madinaafg
23.01.2013, 13:57

woher bekomme ich die Nummer

0

Was möchtest Du wissen?