HILFEEEE Was tun gegen schwitzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Dauerhaft hilft gegen starkes Schwitzen am Po meines Wissens nach nur ein Antitranspirant oder textile Lösungen (z. B. Inkontinenz-Einlagen oder Windeln). Aus meiner Sicht ist die gelegentliche Anwendung eines hoch dosierten und dennoch hautschonenden Antitranspirants zur Schweißreduktion am praktischsten.

Damit meine ich, dass das Antitranspirant nach einer ersten Eingewöhnungsphasenur noch 2-3x pro Woche verwendet werden muss.

Doch Vorsicht: Die meisten Drogerie- und Discount-Produkte die mit "Antitranspirant" betitelt werden verdienen diesen Namen nicht! 

Such mal im Web nach den Suchbegriffen "Antitranspirante im Vergleich" und Du findest eine gute, sortierbare Liste.

Das Antitranspirant das Du dort wählst sollte folgende Eigenschaften erfüllen: A) es sollte hautschonend sein, um keine Irritationen auf der empfindlichen Haut des Hinterns zu erzeugen. Dies leisten Antitranspirante, die mit hautberuhigenden und pflegenden Pflanzenextrakten angereichert sind und B) es sollte mit rund 20 % Aluminiumsalzen recht hoch dosiert sein. 

Ich hoffe, ich konnte Dir damit etwas weiterhelfen? Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung. 

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das Problem wirklich extrem stark ist, und es dich stört, hast du die Möglichkeit auch zum Arzt zu gehen. Der kann ggf. Die schweißdrüsen weglasern oder dir entsprechende Lösungen zum Auftragen verschreiben.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?