HILFEEEE kindesentzug!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zu den kinern bis 16uhr nachmittags war er seine mutter sein vater und seine schwestern mit den kindern alleine und redeten auf sie ein! ich durfte nur meine kleine tochter (5 jahre) 1minute sehen und habe ihr gesagt wie sehr ich die drei liebe und das ich alles dafür tue sie wieder bei mir zuhaben. sie sagte mir papa sagt ich wolle das sie ins heim kommen und das ich die dei nie mehr haben wolle.... ich habe beim jugendamt eine familienhilfe beantragt zu meiner unterstützung und das jugendamt wollte das noch eine hebamme zu mir kommt ich war damit einverstandn um zu zeigen ich tue alles für meine kinder und komme so eigentlich ganz gut mit familienhilfe und hebamme klar .... und egal was ich tue ich komme nicht voran ich habe dem jugendamt gesagt das mein mann mir drohte die kinder wegzunehmen und eventuell auch mit denen ins ausland zu verschwinden doch das jugendamt brachte die kinder zu seinen eltern als pflegefamilien ersatz für eigentlich einen zeitraum von 3 monaten für eine klärung durch das jugendamt. es lief soweit alles "gut" für mich die damen der klärung hatten einige besuchtermine mit meinen ex ausgemacht damit ich meine kinder endlich mal sehen kann doch an den tagen wo die termine waren sagte mein ex ab und sagte ans jugendamt die seien koruppt damit wurde die klärung beendet... nun sind ca. 9wochen vorbei und ich komme nicht voran ich weiss nicht was ich machen soll bei gericht wurde jetzt gesagt ich kann die kinder erst sehen, wenn bei seinen eltern eine familienhilfe drin ist die ich und mein ex beim jugendamt beantragen müssen doch ich weiss genu das wird er nicht tun heute rief er mich an ich soll ihm die geburtsurkunden der kinder geben er wolle reisepässe für die kinder machen weil er mit denen ins ausland möchte !!!!!!!!!!!!! bitte ich brauche dringend eure hilfe jugendamt sagt die können nichts machen ich will aber meine kindeer zurück!!!!

Such dir ganz dringend einen guten Anwalt , frag bei der Anwaltskammer deines Ortes nach einem Fachanwalt. Suche im I Net nach Vereinigungen von Frauen die ähnliches durchgemacht haben, sie können dir helfen. Auserdem solltest du die Körperverletzungen von dir und deinen Kindern nachträglich anzeigen, wenn er die Kinder so schlimm verletzt hat, müßten evtl. noch Spuren zu finden sein, die verbrannten Fingerkuppen z. B. . Frage in der Schule und im Kindergarten nach vlt. ist denen etwas aufgefallen. Du brauchst jetzt viel Kraft und verlier nicht den Mut Ich wünsche dir alles Gute und es wäre schön von dir zu hören wenn du diesen Nervenkrieg gewonnen hast! Übrigens du hast dich getrennt, vlt. sind deshalb die Kinderzimmer noch nicht richtig eingeräumt. Erzähle dem Jugendamt immer wieder das er nicht nur dich, sondern auch die Kinder geschlagen hat! Viel Glück!

Geh sofort zu einem Anwalt! Wir können dir zwar beistehen aber tun kannst nur du was indem du den Anzeigst! Ich weiß du hast angst und bist verzweifelt aber du musst stark sein!

Fackel nicht lange denn nur du kannst ihn aufhalten! Ein guter Anwalt wird dafür sorgen das die Kleinen in eine richtige Pflegefamilie kommen!

Mach schnell und warte nicht! wenn er erstmal weg ist ist es schwirig ihn zu finden!

Fühl dich umarmt ZM

er hat das sorgerecht, somit hat er das recht sich die kinder einzubehalten. genau wie du es ja auch getan hast. statt 9 wochen zu warten, hättest du sofort anzeige wegen kindesentziehung erstatten sollen, einen anwalt für familienrecht einholen sollen und das abr im eilverfahren beantragen sollen. dafür wird es nun zu spät sein. er hat fakten geschaffen und die sind unumstößlich, die kinder werden bei ihm bleiben. eine flucht des vaters mit den kindern kannst du niemals verhindern. egal ob sie bei dir, bei ihm leben und egal wer das sorgerecht hat. das muss dir bewußt sein, wenn du mit einem ausländer kinder zusammen hast. mach wie das jugendamt denkt, aber nimm dir dringend einen anwalt an die seite. sorge dafür das der umgang sofort durchgesetzt wird, vielleicht bekommst du ihn so in die ecke gedrängt und wegen kindeswohlgefährdung die kinder zurück. umgnagsboykott ist kindeswohlgefährdung. rede mit dem anwalt offen und ehrlich. und lass dich nicht ins boxhorn jagen.

bin gleich zum jugendamt und habe versucht meine kids zurück zubekommen doch hatte keine chance warum keine ahnung habe gleich anzeige machen wollen doch wieder keine chance habe auch anzeige wegen körperverletzung vergewaltigung in der ehe und morddrohung gemacht habe überall gesagt (anwalt polizei jugendamt gericht) das er die kinder und mich geschlagen hat wenn er mal zuhause war doch irgendwie wieder keine chance egal was ich versucht habe frauen helfen frauen, jugendamt, kinderschutzbund niemand wollte mir helfen bzw alle meinen sie seien nicht zuständig! hätte ich nicht schon vieles versucht würde ich doch nicht um hilfe bitten!!

0

Puhh was soll man dazu noch sagen außer Frauen haltet euch von Türken und co fern denn dann kommt sowas bei heraus.... Soll ich selber als mutter selber schuld sagen? Mir fehlen grad die worte für sowas.... Gehe zum gericht, zum jugendamt, zur polizei und stelle das alles klar.. Lasse dich nicht gehen und sei gepflegt denn auf sowas achten die und nehme dir SOFORT einen Anwalt und rede tachelis, der wird dich und deine kids mit sicherheit wieder zusammen bringen.. Er ist ja nicht der erste Türke der so einen scheiß abzieht... denn die sind schon bekannt für sowas mit ihrer sippschaft...

Es giebt auch deutsche Männer die sich so verhalten und Gott sei Dank auch Türken die sich nicht so verhalten. Mein deutscher Ex hat mir damals auch gedroht 2 seiner 3 drei Kinder nach Frankreich zu entführen!

0

Was möchtest Du wissen?