HILFEEE ich wil nicht weinen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Hinata, es hört sich für mich als Heilpraktikerin wie eine Allergie an, überprüf mal was Du alles neues in Bettnähe hast... neues Waschmittel benutzt worden? Tiere im Bett - Katze mit neuem Flohhalsband? Alle diese Dinge sind in meiner Praxis schon vorgekommen.... Wenn es immer um die selbe Zeit passiert - also gegen 2-3 Uhr dann arbeitet - ich kenne mich mit Akupunktur und der Organuhr aus- dann bekommt um diese Zeit die Lunge die meiste Energie - daher das Husten und die Lungensymptome....  Du solltest - unabhängig von der Erforschung der Ursache- unbedingt auch etwas zur Stärkung der Lunge nehmen - da kannst Du Dich mal in der Apotheke beraten lassen - da gibt es viele Naturheilpräparate und Tropfen. Ärzte suchen sehr selten nach der Ursache- sie werden Dir aber zur Linderung was geben, womit die meisten Menschen zufrieden sind. Dann meldet sich aber später immer ein anderes Organ... weil ja die Ursache nicht behoben wurde... Also such ruhig auch selber was es sein könnte, was Du in deiner Umgebung verändert hast so dass Du niesen/husten musst (Fenster eventuell auch schliessen)

alles Gute - healthywithsam.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast seit 2 Monaten Beschwerden und kippst dir scheinbar autonom irgendwelche Tabletten rein?

Mädel, ab zum Arzt, was soll man dir Bitte sagen? Könntest eine Allergie haben, die vom Arzt abgeklärt werden muss. Oder eine andere Erkrankung, die vom Arzt abgeklärt werden muss. Niemand kann hier ein Blutbild von dir machen und dank der glaskugel eine Diagnose stellen.

So oder so: Arzt. Wo habt ihr da immer eure Probleme? Ist ja nichtmal so, dass man wochenlang warten müsste beim HA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal abgesehen davon, dass ein Arzt hier am meisten helfen kann, würde ich die Erwartungshaltung ablegen. Du darfst nicht erwarten, dass es wieder passiert. Das kann Wunder wirken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich nehme an, dass es sich um eine Allergie (evtl. Gräser) handelt. Sollte es so sein, ist sie nach einiger Zeit wieder weg.

Du kannst zur Linderung deine Nase mit kaltem Wasser ausspülen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?