Hilfeee hab ich kleptomanie?

6 Antworten

Such dir Professionelle Hilfe und unterlass das, da immer einer Schaden davon trägt und wenn du erwischt wirst, dann kann das auch Auswirkungen auf dein weiteres (Arbeits-)Leben haben z. B. Einschränkungen in der Jobwahl, da du z. B. einen Eintrag in einem Führungszeugnis hast und nicht bei einer Behörde anfangen kannst.

https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_77105074/kleptomanie-definition-ursachen-und-therapie.html

Kleptomanie: Ursachen in der Psyche

Die Ursachen einer Kleptomanie sind fast immer in der Psyche der Erkrankten zu finden. Die Kleptomanie kann dabei nur als Symptom einer Depression auftreten. Ebenso kann sie aber auch aus einem traumatischen Kindheitserlebnis hervorgehen, einem Missbrauch etwa. Auch Konflikte in Familie oder Beruf, sowie ein generell geringes Selbstbewusstsein, können eine Kleptomanie begünstigen.

Wissenschaftler gehen laut dem Gesundheitsportal "Onmeda" teilweise auch davon aus, dass der Lustgewinn beim Stehlen sowie unverarbeitete Aggressionen zu den Kleptomanie-Ursachen gehören können.

Behandlung der Kleptomanie

Da die meisten Betroffenen aus Scham über die Kleptomanie schweigen, bleibt die Krankheit in vielen Fällen unerkannt und damit auch unbehandelt. Erst wenn Betroffene beim Diebstahl erwischt werden, unterziehen sie sich einer entsprechenden Therapie zur Behandlung der Kleptomanie – entweder als Auflage oder freiwillig.

In einer kognitiven Verhaltenstherapie lernen Erkrankte, mit ihrem krankhaften Verhalten umzugehen, und den Kreislauf des impulsiven Stehlens zu durchbrechen. Eine langfristige Heilung durch eine Kleptomanie-Therapie ist jedoch nur möglich, wenn gleichzeitig die tiefenpsychologischen Ursachen aufgearbeitet werden.

Kleptomanie-Therapie: Verhalten ändern

Bei der Behandlung von Kleptomanie wird genau untersucht, welche Ereigniskette zum Diebstahl führt. Im nächsten Schritt werden Mechanismen entwickelt, um den typischen Verlauf zu stoppen. Entspannung soll zum Beispiel die innere Unruhe lindern, die zur Tat verleitet. Es werden Regeln aufgestellt, die Betroffene beim Umgang mit der Krankheit helfen sollen. Diese sind teilweise sehr simpel, können aber das Umdenken wirksam unterstützen. Ein Beispiel einer solchen Regel: "Was ich im Geschäft anfasse, kaufe ich auch."

Es kann ebenso helfen, wenn Menschen mit Kleptomanie zunächst nur noch in Begleitung einkaufen gehen. Darüber hinaus können sich Betroffene in Selbsthilfegruppen ihre Sorgen von der Seele reden. Einsicht ist der erste Schritt zur Heilung der Störung.

Woher ich das weiß:Recherche

Das kommt schon noch. Und dann ist das Geheule gross.

Da hilft dann auch die Eigendiagnose "Kleptomanie" nichts gegen Konsequenzen

Also hör auf. Jetzt.

Vielleicht solltest Du Dich mal erwischen lassen, das hat meistens eine heilsame Wirkung................

Du hast wohl nur zu wenig Achtung vor fremdem Eigentum, kriminelle Energie und stellst eigene Bedürfnisse über das Gesetz.

Was möchtest Du wissen?