Hilfee! meine eltern treiben mich in den wahnsinn!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

ich habe selber zwei "Super teure" Araber mit super Abstammung, Teures Pferd bedeutet nicht Erfolg. Es gibt teure araber.... aber meist will keiner das zahlen was das Tier wert ist. Und S Springen mit einem Araber? Sehr witzig.

Was meinst wie gut die ohne reiten können^^ Im Winter reite ich sehr wenig. Meine ist erst seit 3 Monaten wieder voll im Training für die Distanzsaison. Davor haben wir beide den Winter als Pause genossen.

Reite das Pferd deiner Mutter nicht mehr und dann sagst du ihr auch warum. Du hast schließlich nur einen Hintern und der gehört deinem Pferd^^

bei uns war es auch so... Reitstall und ich ritt mal eben 5 Pferde am Tag. Zwei gehören bei mir zum niedlichen Alltag. aber ich gehe nicht mehr zur schule.... und ich wohne mit meinem Mann unter einem Dach, spätestens am frühen Abend bekommt der mich zu Gesicht und wir schauen einen Film oder kochen was.

Hat dein freund vielleicht irgendwas gemacht was deine Eltern mit bekommen haben aber du nicht und sie überladen dich jetzt so um kein unangenehmes Gespräch führen zu müssen und dich trotzdem von dem fern zu halten? Eltern können echt komische Strategien verfolgen.

wie beginnst du ein Gespräch? Das kann entscheidend sein......

Meine Eltern waren eine zeit so drauf das mein Vater mich mit meinem Araber auch auf einem Treppchen sehen wollte, und das möglichst schnell. Da hab ich auch dicht gemacht irgendwann, dann Probleme in der schule. Und wenn ich nicht so sprang wie sie das wollten (ich möchte aber keine vereinsquadrilie reiten) Dann kam auch schnell der Spruch. "Wozu haben wir dir ein Pferd gekauft? Damit du Schleifchen holst und auf Turniere gehst!"

Irgendwann war ich so gar das ich gesagt hab... "Wisst ihr was? Macht euren Mist alleine, verkauft mein Pferd aber hört auf mich zu treiben!" Das hat zumindest bei meinen Eltern gezogen und nachdem ich in aller Öffentlichkeit vom Richter fertig gemacht wurde "Dein Vater soll dir gefälligst ein Deutsches Pferd kaufen!" (Ja dieser Richter war alt und so rechts und Sexistisch das war kaum aus zu halten) mussten meine Eltern sich eingestehen das ich Zurecht auf den Unsinn kein Bock mehr hatte.

Manchmal brauchen auch Eltern einen Augenöffner... der kommt oft dann wenn Kinder nicht einfach nur streiken sondern plötzlich nicht einmal mehr mit dem liebsten was sie haben erpressbar sind.

Du hast ein Pferd? Dann reite nur dieses. Füttern und so würde ich auch die anderen mit aber reiten? Deine Mutter hat ein Pferd, soll sie sich kümmern oder du verkaufst es^^ Halt ihr den Spiegel vor... das kann zwar zum streit führen. Aber bei uns ist das so. Einmal kracht es richtig, mit schreien und weinen und dann, wenn sich alle aus geko++ haben wird jedem klar wie das überhaupt dazu kommen konnte. Und plötzlich verändert jeder etwas an seinem verhalten weil einem so vieles klar geworden ist.

Konflikte darf man nicht scheuen. Die wirst du immer wieder haben.

Lass dich nicht verheizen. Lass dich von herum Maulen nicht abschrecken sondern sag was Sache ist!

Du bist 16! Du bist kein kleines Kind mehr was vor den Eltern immer nur kuschen muss. Du hast ein recht auf klare Worte!

rede mit ihnen und beginne Diplomatisch, lasse dich nicht ab wimmeln oder mit maulen abspeisen! Wenn du Klarheit willst wirst in die Höhle des Löwen gehen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iLoveCookies12 04.04.2013, 20:47

Ich bin 14, aber danke :)

0

Hallo, Deine Eltern haben Angst, dass Du mit Deinem Freund nicht nur "Händchen halten willst". Weißt Du über Umgang mit Komdom und Anwendung von Pille Bescheid? Rede mit Deiner Mutter, keine Ahnung, aber wenn Dein Freund 16 ist, bist Du ja wohl kaum älter. Du solltest das Thema Sex und Freund und Verhütung offen mit Deinen Eltern besprechen - dann könnte alles wieder "normal" werden. Unter uns: man muß nicht mit 16 unbedingt schon mal "intim" gewesen sein. Ich war 17 - und im Nachhinein betrachtet - war ich noch viel zu jung. Es hat auch nicht gehalten. Danach hatte ich mit 18 "meine grosse Liebe", der aber als Lebenspartner überhaupt nicht infrage kam, weil er ein Nichtsnutz, Gammler, Clown und Stricher war - ich habe ihn so geliebt, aber eine gemeinsame Zukunft war unmöglich. Vergessen habe ich ihn bis heute nicht, habe aber "anständig" geheiratet. Hielt nicht, zweite Heirat mit meiner zweiten grossen Liebe und jetzt verwitwet (hat 10 Jahre gehalten - bis zum Tod).Wir haben ein Kind, und das finde ich gut. Gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige, was ich dir raten kann, ist, dass du mal zu einer Jugendberatung gehen solltest, es ist ein Unding, dass Eltern ihr Kind so behandeln. Man sollte aber vllt. in betracht ziehen, dass die beiden gegenseitigen Stress haben, aber das ist kein Grund den Frust am Kind abzulassen, also wie gesagt, such mal eine Jugendberatung auf, die können dir da eher helfen, denke ich. lg, Hiwi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst ja selber, dass es so nicht geht.

Also musst du deine Konsequenzen daraus ziehen. entweder, du redest mit ihnen, oder du lässt das zweite Pferd einfach stehen. Sag es deiner Mutter ruhig, aber lass dich nicht darauf ein, dass du das wieder änderst. Oder schlag dann vor, dass du eine RB suchst.

Zu deinem Freund: Ihm würd ich deine ganze Situation schildern. Er kann und sollte dich dann dabei unterstützen! Aber wenn er nicht weiß, warum du keine Zeit hast, kann er ja nur sauer sein!

Und mit deinen Eltern würde ich nach irgendeiner Zeit mal reden. Ein wenig würd ich noch warten, wird es aber nicht besser, musst du mit ihnen reden! Schilder ihnen die Situation aus deinen Augen und dann bitte sie, dir ein wenig mehr Freiheit zu lassen, wie du deine Freizeit gestalten kannst. Oder aber auch: Du gehst einfach zu ihnen und sagst: ich gehe jetzt zu meinem Freund. keine Frage ob, sondern eine Tatsache...

LG und ich hoffe es hilft dir =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen das sind Probleme auf hohem Niveau. Du bist ihr Kind und nicht ihre _Angestellte, und wenn sie so viele Pferde hat, soll sie sich Aushilfen besorgen die diese reiten. Besteh auf deiner Freizeit, und sag du mußt für die Schule lernen und wirst sonst bald schlechte Noten heimbringen und den Lehrern sagen daß du nicht lernen konntest weil du ihre dußligen Pferde ausreiten mußtest. Nimm ihr nicht alles ab auch wenn sie deine Mutter ist! mfg,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also- wenn ich mir Deine anferen Fragen so anschaue, dann weiß ich nicht, was ich von allem halten soll. Erstist Schluß mit einem Freund (im November), dann bist Du in Deinen besten Freund schon lange verliebt (im Dezember) und nun bist Du mit einem Freund schon 2 Jahre zusammen. Das paßt wohl alles nicht. Dann schreibst Du ständig von drogen und krassen Partys. Und da fragst Du Dich, was mit Deinen Eltern los ist??!!

Ich weiß nicht was mit denen los ist, aber egal was ich mach, alles ist falsch! immer werd ich angemault obwohl ich nichts mach.

Das ist ja offensichtlich nicht die Wahrheit. Wenn meine Tochter so wäre, würde ich ihr auch den Umgang mit den Leuten verbieten und sie zu Hause mal ordentlich rannehmen, damit sie wieder zu Verstand kommt.

Also werd erstmal erwachsen, bevor Du Dich über Deine Eltern beschwerst. Und vor allen Dingen- bleib mal bei der Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner schule gibt es bestimmt so etwas wie einen Vertrauens lehrer dem du deine sorgen außerhalb der schule schildern kannst er wird dir sicher helfen.

P.S.: Dieser Vertrauenslehrer hat schweigepflicht gegenüber anderen!! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich mal meine Eltern scocken, so dass du ihnen, das klingt jetzt etwas grob mal so richtig sorgen machst. Wenn sie nicht aufhören dann mach doch nen Hungerstreik, also du isst nie wenn sie es mitkriegen, schmuggle doch ein paar brötxhen in dein Zimmer, weil mit etwas schock kommen fast alle eltern wieder zur vernunft. Ich musste den stress selbst ertragen und ich war 12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vany924 30.03.2013, 22:12

Ihre Eltern schein Stress zu haben und da schlägst Du eine vorgetäuschte Magersucht vor?! Damit sie nochmehr Stress haben?!?! Das ist eine wirklich unreife Lösung!

0

1 Pferd ist schon eine mega Verantwortung und deine Mutter bringt direkt das Nächste mit Heim, obwohl sie keine Zeit hat. Ich würde mich konsequent um meine Pferde kümmern. Wenn sie dann fragt, wieso du nicht ihr Pferd reitest, sagst du ihr einfach, dass du mit allem überfordert bist.

Eltern bringen einem Kind bei Verantwortung für sich und ihre Dinge zu tragen - dann soll deine Mutter das gefälligst auch mal tun.

Was deine schulischen Leistungen betrifft kannst du deinen Eltern gerne vermitteln, wieso und weshalb deine Noten so dermaßen sinken.

Versuch nochmals ein Gespräch mit ihnen zu führen. Sollten sie wieder lauter und patzig werden, sag ihnen, dass sie sich wie Erwachsene benehmen und sachlich diskutieren sollen. Dazu müsstest du allerdings auch deinen Ton im Griff haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Eltern schon verstehen. Sie sind sicher nicht begeistert, dass die Tochter mit Drogen in Kontakt gekommen ist. Da schaut man sich ja schon den Freundeskreis/Freund näher an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht liegts garnicht an Dir und Deine Eltern haben Probleme, von denen Du nix weisst? Frag sie doch mal... vielleicht haben Sie nen Kummer und wollen Dich nicht mit einbeziehen,.. oder es krieselt in der Ehe? Ich will Dir ja keine Angst machen, aber meistens liegts an irgendsowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also des kenn ich wenn einem die eltern aufregen...Aber sag deiner mutter doch einfach sie soll einfach ein pferd von ihrverkaufen und nicht deins !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie doch das Pferd einfach verkaufen .- Bedarf scheint es bei Euch doch eh' keinen zu geben. Und falls nicht verkaufen: ein Pferd lebt, wenn man es artgerecht hält, sehr gut ohne das da regelmäßig irgendein Mensch darauf rumhampelt... Und ist dann ganz bestimmt auch nicht unterfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kn0epfchen 30.03.2013, 22:07

das kommt aber drauf an, wie viel Auslauf so ein Tier hat... auf ner kleinen Koppel sind die Pferde nicht wirklich happy und ausgelastet!

0
DMbuzz1 30.03.2013, 22:18
@kn0epfchen

Ich schrieb artgerechte Haltung - ein Pferd, vielleicht gar noch allein - auf einer kleinen Koppel hat damit natürlich nichts zu tun.

2
iLoveCookies12 30.03.2013, 22:09

Es ist aber ein Araber, das sind hammer teure Pferde. Und sie ist ein Zucht Pferd mit voll edlen Vorfahren die alle erfolgreich waren, und meine Eltern wollen dass ich ihr beibring dass sie irgendwann mal S- Springen gehen kann.. pferde springen nicht von alleine über so große sprünge!

0
DMbuzz1 30.03.2013, 22:17
@iLoveCookies12

Die Springerei wollen die Pferde aus gutem Grund nicht, das ist ein Sport für "elitäre" Menschen und in meinen Augen ein Missbrauch an den Tieren.

0
Westwind95 30.03.2013, 23:10
@iLoveCookies12

Und hammerteure Pferde darf man nicht artgerecht halten? Hammerteure Pferde muss man unbedingt täglich reiten?

Du schreibst, sie ist ein Zuchtpferd. Warum sollst du sie dann bis S ausbilden? Zumal Springen ja jetzt auch nicht der Arabersport schlechthin ist.

3
Baroque 30.03.2013, 23:35
@DMbuzz1

Naja, es gibt schon welche, die freudig springen. Wenn unser "Kleiner" die Wahl hat, wo drüber zu springen oder rum zu laufen, springt er - also auch mit seiner Herde draußen ... aber welche Familie mit 4 Pferden hat so wenig Ahnung von Pferden, dass sie mit einem ARABER mehr als Cavaletti machen wollen?

Und "Araber ... sind hammer teure Pferde" - äh ... wenn man sich's einreden lässt ...

0
DMbuzz1 30.03.2013, 23:59
@Baroque

pferde springen nicht von alleine über so große sprünge!

Ich bezog mich darauf - bei Pferden die gerne Springen und die man nicht überredet/zwingt weiter zu Springen, als sie von sich aus wollen, hab ich da auch gar nichts dagegen. Aber darum geht es bei dem Sport ja meistens nicht.

Die Sprünge die man beim Sport sieht, sehen ganz anders aus, als das, was ein Pferd mit seiner Herde macht - einen Sprung, der an die Leistungsgrenze des Pferdes geht und gefährlich ist (oder zumindest für das Pferd so wirkt) - macht ein Pferd normalerweise nur auf der Flucht. Das ist für das Pferd in freier Wildbahn schließlich ein lebensgefährliches Verhalten - ein Sturz mit einer Verletzung dürfte über kurz oder lang fast immer tödlich enden.

0
DennisG8 31.03.2013, 01:07
@Baroque

Oh es gibt sehr teure. Für meine Stute wurde mir mal 50.000 geboten... aber das ist lang her.... und war irgend so ein fett Daddy mit ner verzogene Göre hinten drin die sich Tochter schimpfte. Der Sah mich mit meiner Stute, fuhr mit nem schicken schwarzen Mercedes vor, getönte Scheiben und quatschte meine Vater an.

Der sah nur meinen giftigen Blick wie ich die olle Bonze im Auto sah und dann kam auf das Angebot nur folgendes "Ihr Geld wird mich nicht vor einem Familienkrieg retten können"

Araber haben zu unrecht den ruf bekloppt zu sein. Sie sind Speziell, haben Charakter und sind zwar tolle Allrounder und super veredler vieler Rassen Weltweit aber keine S- Springer. Vielen Rassen hat der Araber seinen Stempel aufgedrückt. Er ist einfach Einzigartig und daher ein Liebhaberpferd für Kenner. Am beliebtesten und geschätzten sind sie im Distanzsport.

Klar ist, der Markt ist kaputt und man bekommt nicht mehr das Geld für ein gutes Pferd was es Wert wäre. Und Araber mit ihrem Hang zum speziellen und ihrem ruf verrückt zu sein... tja.... die verlieren in Zeiten wie diesen noch eher an Wert obwohl... sie wären das Geld wert aber keiner ist es heute bereit zu Zahlen.

Ein Araber wie er Typisch ist, 1,30 bis 1,60 groß sensibel mit gerade Hinterhand, leicht über baut, flache Gänge aber Bequem, nicht selten enge Ganaschen.

der Araber ist und bleibt ein zähes Wüstenpferd, hart, intelligent, ausdauernd, schnell regenerierend, Mutig aber eben das macht ihn zum Distanzpferd... nicht zum Springer. Sie haben einen einzigartigen Körperbau der aber schwächen aufweist. So neigt der Araber eher zu kissing Spine weil ihm hier und dort ein Wirbel fehlt. Er hat ein größeres Herz, wahnsinns Lungen und ist von der Natur eben als das perfekte harte Wüstenpferd geschaffen.

Das perfekt Distanzpferd und in der Dressur macht er auch noch eine gute Figur.... aber er wird kaum S-Springen.

0

Ist der Stall weiter weg von Eurem Wohnort? Wie wäre es, wenn Du eine Freundin zum Reiten mitnimmst, zu zweit ist es doch dann sowieso viel schöner!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iLoveCookies12 30.03.2013, 22:16

wäre eine gute ideee..aber meine mum will nicht das unsere pferde von welchen geritten werden, die nicht reiten können

0
DMbuzz1 30.03.2013, 22:22
@iLoveCookies12

xD - das zeigt doch wo der Hase läuft - es geht um einen elitären Sport und um viel Geld - nicht um das Wohl der Pferde.

Und um ihren Sport und ihr Anlageobjekt soll sich Deine Mutter doch mal fein selbst kümmern (oder den Quatsch am besten gleich ganz sein lassen).

1
Vany924 30.03.2013, 22:25
@DMbuzz1

Dann bewege ihr Pferd einfach nicht mehr und fertig!

Ihr Tier, ihre Verantwortung!b Sie wollte ein neues Pferd also muss sie damit leben! Und wenn Du keine Lust zum reiten hast, dann spüren das die Tiere...

1

Hmm.. Bei manchen Leuten / Personen beginnt die Pupertät später..!

Ich glaube das ist dein fall! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Immenhof 30.03.2013, 22:06

Da kann ich nur zustimmen, zu mal es nicht so viel ist 2 Pferde zu bewegen, wenn ich denke wie oft ich bzw meine Mitschüler weg sind bzw beschäftigt

0
TabitaMaria 30.03.2013, 22:13
@Immenhof

Es geht darum, dass sie neben dem Reiten noch lernen muss und ihr private Interessen zustehen. Wenn sie sich um ihr Pferd kümmern soll, dann muss sie zusehen, wie sie das unter einem Hut bekommt. Aber selbst die Mutter wälzt noch ihre Pflichten auf die Tochter.

1
Vany924 30.03.2013, 22:15
@TabitaMaria

Da kann ich TabitaMaria nur zustimmen. Es mag ja sein, dass man Pferde nicht täglich reiten muss. Ändert nichts daran, dass ihre Eltern, dies von ihr verlangen.

1

Was möchtest Du wissen?