HILFEE Lineare Gleichungssysteme ich verstehs nicht :(

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
            x-4y=8
            2x+2y=6

etweder das obere oder untere x oder y gleichsetzen. in dem fall das y wegen der 4 und 2. Dass heißt du nimmst die komplete unter Reihe x2.

              x-4y=8
            4x+4y=12

Dass Ziel ist immer das du mind. EINE Variable entfernen kannst. So jetzt rechnest du + (immer wenn mindestens EIN - da steht) als bleibt übrig:

4x+x = 5x 4y+(-4y)= 0 12+8= 20

5x=20 : 5 x = 4

Ich hab die Aufgabe gerade versucht auszurechnen und ich habe : x=4 und y=1 raus stimmt das jetzt oder nicht?

0
@funtick

Ach jaa habs minus übersehen DANKE DANKE DANKE <3 endliiich und kannst du mir auch das Gleichsetzungsverfahren und Einsetzungsverfahren erklären? Was ist da der unterschied ?

0
@SweetyLena

Beim gleisetzungsverfahren haste ganz einfach zwei Formeln die z.B. nach y aufgelöst wurden y=4x+5 , y=6x-8 also 4x+5=6x-8 das einfach nach x auflösen.

Beim einsetzungsverfahren hast du z.B ein Punkt x=4 und eine Formel y=6x+7. Du setzt ganz einfach die 4 in die Formel ein, also y=6*4+7 fertig. Du kannst natürlich auch wenn du 2 Formeln hast, erst die eine umstellen und dann in die andere Formel einsetzen, was aber sehr umständlich ist

0

Was möchtest Du wissen?