Hilfee ich schlafe viel zu tief!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde dir empfehlen in ein Schlaflabor zu gehen und es untersuchen zu lassen. Es gibt Menschen, die sowas haben. Eventuell fehlt dir ein Botenstoff oder du brauchst etwas, was wir nicht wissen koennen. Also lasse dich in den Ferien oder im Urlaub mal fuer 2-3 Tage beobachten, denn diese Leute wissen recht schnell, was mit dir los ist, denn sie haben permanent mit derartigen Faellen zu tun, meistens natuerlich in eine andere Richtung, dass die Menschen keinen Schlaf finden. Gehe zum Arzt und spreche einen Termin ab, mit dem du leben kannst. Musst es ja nicht an die grosse Glocke haengen. Viel Glueck!

TheRipperNo1 02.09.2013, 01:21

Ich hab auch schon überlegt mal ins schlaflabor zu gehen. Das problem dabei ist nur das ich ausserhalb von zuhause gar nicht schlafen kann. Das geht nur bei ein paar freunden.

Ich musste zb mal 2 nächte zur beobachtung im krankenhaus verbringen, und nachdem ich die erste nacht gar nicht schlafen konnte mussten die mir am nächsten tag so ein schlaf oder beruhigungsmittel geben.

Also in fremden umgebungen kann ich einfach gar nicht schlafen.

Und die können mir im schlaflabor ja keine beruhigungsmittel geben, das würde ja das ergebnis verfälschen....

0

machst du am tage vllt. sehr viel ? sodass dein körper dann müde wird und mehr ruhe braucht.

TheRipperNo1 01.09.2013, 03:20

Ganz im gegenteil eigentlich. Ich mache kaum was.....

0
dustin966 01.09.2013, 03:22
@TheRipperNo1

mhh versuch mal (fals du es nicht schon gemacht hast) dein fenster nicht mit vorhängen oder was anderes zu verdecken sodass wenn du morgens noch schläfst dein zimmer sehr hell wird und du vllt. dadurch wach wirst. hat bei mir mal geholfen :)

0
TheRipperNo1 01.09.2013, 03:24
@dustin966

Hab ich schon versucht. Das bringt gar nix. Ich würde auch unter flutlicht seelenruhig pennen......

0
mia182000 01.09.2013, 03:38
@TheRipperNo1

Geh mal sehr spät oder später als sonst ins Bett also so um 12 oder 1

0

wie sieht es denn mit der dunkelheit in deinem zimmer aus?

machst du abends vor dem schlafen alles zu, also rolladen, rollos, ...?

wenn ja, laß das doch mal sein. das dann die ganze nacht und vor allem am morgen viel frühere hell werden stellt deinen körper schon auf das aufwachen ein.

ansonsten bleibt wohl wirklich nur der gang ins schlaflabor um die ursache dafür zu finden.

TheRipperNo1 02.09.2013, 01:24

Also ich habe grundsätzlich immer das fenster offen, aber das bringt nichts. Egal wie hell es ist, ich penne weiter.....

Und zu der sache mit dem schlaf labor lies bitte den kommentar den ich asogama geschrieben hab

0
ordrana 02.09.2013, 08:13
@TheRipperNo1

wenn du alle vorschläge, die du bekommst von vorneherein ausschlägst ohne es wenigstens versucht zu haben, wie soll man dir da dann bitte helfen?

wir könten natürlich auch so anworten geben wie

  • oma soll ein megaphon nehmen, es dir direkt ans ohr halten und reinbrüllen, damit du aufwachst
  • oma soll dir mit nem vorschlöaghammer auf den schädel kloppen
  • .....

entweder du bist dazu bereit, deinen hintern in ein schlaflabor zu bewgeen und zu schauen, ob es tatsächlich immer noch so ist, daß du dort nicht schlafen kannst, bzw. dieses problem dort anzusprechen, genau wie das eigentliche problem oder du machst einfach weiter, wie bisher und drückst dir slebst die daumen, daß es sich irgendwann ändert.

0
TheRipperNo1 10.09.2013, 00:25
@ordrana

Also ich kann nur sagen, dass ich in fremden umgebungen nicht schlafen kann. Ich habe vorgestern im neuen haus meiner tante übernachtet, und da hab ich trotz wahnsinnig gemütlichem gästebett in 10 std nicht eine minute schlaf gefunden..... Das ist bei mir komischerweise so... Das find ich auch nicht toll

0

Was möchtest Du wissen?