HILFEE! Ich bin extrem naiv! Wie änder ich das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich selbst bin auch heute immer mal leichtgläubig, aber nicht so sehr wie früher. Man lernt wie hier schon geschrieben wurde mit der Zeit misstrauischer zu werden.

Du musst die Dinge immer hinterfragen d.h mach dir dazu Gedanken usw. . Aber glaub mir Horrorsachen sind extra glaubwürdig dargestellt, sogar mehr Leute als nur du glauben an so etwas. Also denk dran wenn du einen Horrorfilm siehst, das einzig reale sind die Schauspieler. Der Rest ist bloß Erfindung.

Eigentlich lernt man das doch mit der Zeit.

Ich glaube nicht, dass du das einfach so ändern kannst :x Versuch einfach, ein bisschen misstrauischer zu sein und denk über manche Sachen lieber ein paar Mal mehr nach

Wenn du Probleme hast komplexe Dinge zu durchschauen heißt das nicht das du nicht intelligent sein kannst. Du musst mehr kommunizieren, mehr Fernsehen oder Comedysendungen sehen. Am besten schaust du dir Politik-Kabarett von Volker Pispers an. Wer Ironie durchschaut und anwendet ist zugleich ein guter und lockerer Redner. Und bei den Horrorsachen solltest du dir nicht gleich ins Höschen pinkeln. Glaub nur an das was du kennst und siehst und nicht an das was dir andere erzählen.

Liebe Grüße

BoomBiddyByeBye 11.08.2013, 03:29

Im ernst?

Mehr fernsehen?

Also dann bist du ja mehr als nur naiv, wenn du glaubst was da gezeigt wird...

0

Überdenke erstmal alles was andere sagen und überlege ob es stimmen könnte, gebe dann deine Antwort.

Schmier dir dreimal täglich Senf ans rechte Ohrläppchen. Nach drei Wochen solltest du nicht mehr naiv sein!

Nein mal ganz ehrlich. Das kannst nur du ändern. Da gibt es kein Heilmittel für. Selbstdisziplin, Selbstdisziplin, Selbstdisziplin!

Dir Zynismus zulegen und das nicht zu knapp ;-)

TheLogic 22.05.2013, 19:04

Bin ich und ist nicht zu empfehlen haha

0

Was möchtest Du wissen?