Hilfee, Der freund meiner Mama ist ein Tyrann!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, scheint so, als würdest du als große Schwester die alleinige Verantwortung für deinen Bruder tragen. Wie gut, dass er dich hat ! Ich glaube dir, dass deine Mutter ihn liebt, aber Liebe schließt auch und gerade mit ein, dass ich mein Kind schütze. Der einzig richtige Weg ist das Jugendamt, das haben die meisten hier dir auch geraten. Kinder gehören zu den Wehrlosen, sie bedürfen unseres Schutzes. Wenn deine Mutter das mitmacht, ist es ihre Sache, aber der Junge wird bleibende Schäden davontragen. Sei mutig, geh zum Jugendamt, alles ist besser für deinen Bruder, als eine Mutter, die ihn nicht schützt. Irgendwann könnte er sie dafür hassen.... Ich wünsch euch alles Gute, hälst du uns bitte auf dem Laufenden ? LG, Sigi

Cirashii 02.09.2012, 18:57

Ich werde dann morgen früh, bei der Frau anrufen, die uns schon mal betreute. Ich halte euch gerne auf den laufenden. Danke für eure Hilfe :) Für meinen kleinen Bruder würden mein freund und ich alles tun.

0

Ich bin zwar erst 15 aber habe auch schon einiges durchgemacht. Ich habe früher bei meiner Mutter gelebt und ihr damaliger Freund hat mich auch öfters geschlagen. Bis mein Vater zum Jugendamt ging ich musste dann der Frau aus dem Jugendamt das alles dann erzählen warum der das tat undso und sie hat mit mir allein 1-2x geredet ob das auch ich so möchte und das alles stimmt. Ehrlich gesagt wollte ich es aber wie kleine kinder mit 10 Jahren so sind (ich war damals auch 10) vermisst man halt seine Mutter nun mal und wenn er dann bei dir wohnt aber mit seiner Mutter nichts mehr zu tun hat kann es auch sein dass er evtl. traurig ist weil er seine Mutter nicht mehr sieht und möchte wieder zurück. Nunja ich hatte mich damals dann nach dem nächsten Schlag den ich mir einfing sofort wieder umentschieden und habe heute nichts mehr mit meiner Mutter zu tun. Aber auf alle fälle wenn du zum Jugendamt gehst und willst dass er bei dir wohnt.. musst du ihn fragen ob er das wirklich möchte und er muss denen das dann auch erzählen warum und dass er das will und du ihn nicht beeinflusst. Aber mach das auf jeden Fall... ich war damals sehr depressiv weil ich mir schon oft eine einfing und meine Noten gingen in den Keller seitdem ich ein anderes Lebensumfeld habe bei dem ich nicht geschlagen werde und mir nicht mit prügel gedroht wird gehts mir viel besser körperlich wie auch psychisch. Du solltest auf jeden fall zum Jugendamt gehen und evtl. das mit seiner Mutter ausmachen dass sie euch ab und zu mal besucht aber unbeaufsichtigt mit dem "Monster" solltest du ihn nicht lassen! Und evtl. mit deiner Mutter reden und ihr vll so auch die Augen öffnen.

die meisten wuerden sagen geh zum jugendamt aba ich sage knall dass **** ab egal ob du ins gefeangis musst und setz seinen sohn halt im wald aus wie er es mit deinem kater machen wollte ne ist alles SPASS ok geh ins jugendamt recht mit jemanden drueber die werden dir helfenes wird alles wieder aber lass die sache nicht auf dich ruhen unternehme schnell etwas

Da deine Mutter auf nichts reagiert, würde ich an deiner Stelle das Jugendamt einschalten. Die sollten sich dann die Umstände anschauen. Aber was noch wichtig ist, dein Bruder sollte einverstanden damit sein, dass er evtl. wenn alles klappt zu dir ziehen würde. Echt furchtbar wie manche Menschen ihre Kinder behandeln/bzw. behandeln lassen. Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, die Situation bessert sich so schnell wie möglich, da dein Bruder noch so jung ist & diesen Stress niemand braucht :/.

hör dir excision auf yt an, nebenbei lern dubstep kennen. danach übst du selbstjustiz mit dem nudelholz >:)

Ja und villeicht kannst du ja gerichtlich was bewirken. Deine Mutter bemerkt sicher was sie aufs Spiel setzt wenn sie ihren Sohn verliert.

Eine Humanere Lösung wäre vlt. Den Freund deiner Mutter mal heimlich zu filmen und es ihr dann zu zeigen ! Mfg

NickNitro 02.09.2012, 04:46

Was redest du denn man es gibt nur den weg der Gewalt das versteht der nicht anders wenn er denkt Jackpot gefundenes Häuschen kann den nur gewalt davon abbringen...

Hoffe das ich noc hart an der grenze bin wegen dem gesetz

0
fxmcweather 02.09.2012, 04:49
@NickNitro

Wennman ihn nicht abbringen kann, dann wenigstens die Mutter ! ohne Gewalt hoff ich mal schwer !

0

Ganz ehrlich? Ich würd nen Freund fragen ob er den Penner mal zur Sau macht. Wer sich an Kindern vergreift hat nichts anderes verdient.

Sollte das für dich nicht in Frage kommen melde die Vorfälle dem Jugendamt, erstatte Anzeige bei der Polizei und lass dich rechtlich beraten.

Cirashii 02.09.2012, 04:47

Also filmen geht nicht, weil ich nicht in die Wohnung meiner Mama darf. Sie darf auch nicht mit mir reden oder Telefonieren.

Vom Jungendamt, habe ich eine Ehemalige Betreuerin, die früher Uns als Familie (zu meiner Schulzeit) unterstützt hat. Sie kennt meinen Bruder und seine Probleme. Mein Bruder hat mal zu mir gesagt, an einem Sonntag Abend "Ich will morgen nicht in die schule ich will lieber länger bei euch bleiben ich will nicht nachhause solange ER da ist."

Was meine Mutter macht, ist mir scheißegal, soll sie sich von ihm schlagen lassen, mir geht das am aller wertesten vorbei. ich will nur meinen Schatz da raus holen.

0

Was ich sagen würde wäre gesetzlich widrig aber rufe dir Paar Bro zusammen und die klären das für dich...

Müsste echt mir einen Mercedes Vito holen und von einer Stadt in die Andere Bangen...

Was möchtest Du wissen?