HILFE!An alle ZAHNARZTHELFERINNEN!

4 Antworten

Meine Tochter will auch unbedingt Zahnarzthelferin werden. Wir haben ihr schon paar mal vorgerechnet, das sie nur ca. 1600 Brutto bekommt, das heißt, ca.1100 Netto. Das heißt alleine wohnen, kannst du vergessen, wenn du noch ein Auto hast u.s.w. Ich würde voschlagen erst zuhause auszuziehen, wenn man mit jemand zusammen zieht, sonst wird es sehr eng.

Danke :) wie denken Sie den über das? Als Elternteil

0
@TiNaBiNaTiNa

Ich möchte das meine Tochter glücklich ist, und wenn das ihr Traumberuf ist, dann unterstützen wir sie auch darin, aber wie gesagt ausziehen alleine wird finanziell nicht möglich sein.

0

Also i h habe es mit meinen Eltern diskutiert. Ich könnte alleine wohnen aber das kommt ja auf Bundesland und die Mieten an. Ich könnte Strom Telefon Internet Wasser und Auto finanzieren und könnte Leben (Essen Klamotten). Es ist nicht gerade viel aber ich weiß nicht was ich tun soll. Ich finde es toll das sie ihre Tochter unterstützen. Meine tun es auch. Und das ist für mich sehr wichtig. Toll👝

0
@TiNaBiNaTiNa

Ich kenne halt viel die neben ihrem Job mittlerweile noch einen 450 Euro Job annehmen um zu überleben, zur Not muß man es halt dann so machen.

0

Hallo, ich habe selbst die Ausbildung zu "zahnmedizinischen fachangestellte" gemacht und man verdient nicht viel ausgelernt hätte ich in Bayern 1300€ bekommen ! Nach der Ausbildung habe ich eine neue Ausbildung(Bauberuf) begonnen und verdienen da im 3.Lehrjahr schon mehr als wie als ausgelernte Zahnarzthelferin !

Hm:/ ich hab mich entschlossen wenn ich die Ausbildung machen sollte mich zur dentalhygienikerin weiterzubilden. Danke für deine Antwort :)

0

Und wenn dann schau auf die öffungszeit und achte drauf das es nur 1 Zahnarzt ist !!!

Wieso nur ein Zahnarzt ? Also keine Gemeinschaftspraxis?

0

Nein das mache ich ich habe 3 Chefs Albtraum also wenn ich noch mal entscheiden könnte würde ich nur bei einem ist vill gechillter

0

Wie viel verdient man als Azubi (Steuerklasse 1) Netto, wenn man Brutto 680,00 Euro verdient?

wie viel verdient man als Azubi (steuerklasse 1) netto, wenn man brutto 680,00 Euro verdient?

...zur Frage

Abrechnung der Brutto/Netto Bezüge, SV-rechtlicher Anteil?

Ich habe einen Job als Inventurhelfer neben dem Studium. Dieser wird bezahlt nach gearbeiteten Stunden bis maximal 450€. Wenn man also wenig arbeitet, verdient man auch weniger.

Nun habe ich im April nur an einem Termin gearbeitet und da gerade mal 62€ Brutto verdient. Dafür werden mit jetzt 23€ "SV-rechtliche Abzüge" abgezogen. Im März war ich bei 360€ Brutto und bekam nur 12,5€ abgezogen...

Ich habe hierbei keine Ahnung wie das Ganze berechnet wird und stehe etwas auf dem Schlauch warum das so ist...

...zur Frage

Was verdient ein Altenpflegehelfer brutto und netto in NRW?

...zur Frage

Was bedeutet übertarifliche Bezahlung eig.?

Es bedeutet ja, dass man über dem festgelegten Tarif bezahlt.

Wenn aber jm laut dem Tarif als Einstiegsgehalt 2800€ Brutto verdient, wie viel bekommt er dann bei übertarifliche Bezahlung? Darf der Arbeitsgeber aussuchen wie viel er mehr bezahlt und es dann übertariflich nennt? Indem er bsp nut 10 Euro im Monat mehr bezahlt oder wie ist es geregelt?

...zur Frage

Wie viel verdient man so als examinierter Krankenpfleger Brutto/Netto?

 (bräuchte ich für meinem Vortrag)

...zur Frage

Kindergeld trotz vorhandenem Teilzeitjob?

Hey, ich habe seit ca. 3 Monaten einen 20h/Teilzeitjob in welchem ich knapp 500€ netto/ Monat verdiene (Brutto waren es knapp 800€)

Da ich aber seit längerem am überlegen bin mir eine Ausbildung zu suchen, wollte ich mal fragen ob ich zu meinem Lohn berechtigt wäre, Kindergeld zu kriegen (wenn man ne Ausbildung sucht und unter 25 jahre alt ist, ist man ja soweit ich weiß dazu berechtigt)

Hab mal was von irgend ner Freigrenze gehört, die soll so bei 7000 oder 8000€ im Jahr gelegen haben, bin mir aber nicht sicher ob dieser Betrag Netto oder Brutto angerechnet wird.

Freue mich auf Antworten im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?