Hilfe: Zwergkaninchen blind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist Dir denn irgendwas außer der veränderten Augenfarbe aufgefallen, was Dich zu der Annahme bringt, daß Dein Kaninchen blind sein könnte? Meist sind zweifarbige Augen einfach eine Laune der Natur ohne krankhaften Hintergrund, ich denke, wenn Dein Kaninchen sich normal verhält und nichts darauf hindeutet, daß es schlecht sieht, mußt Du Dir wegen der Veränderung der Augenfarbe keine Sorgen machen. Falls Du nicht sicher bist, ob alles in Ordnung ist, geh mal mit Deinem Kaninchen zum Tierarzt.

Hier ein Foto vom zweifarbigen Auge eines Kaninchens, welches kein Seh-Problem hat - das sieht einfach nur krass aus - hat nicht jeder :)

zweifarbiges Auge beim Kaninchen - (Augen, Kaninchen, Zwergkaninchen)

Danke für den Stern :-)

0

Ist es zufällig ein Mischling? Wenn ja dann kann sowas schon mal vorkommen. Reagiert er denn wenn du deinen Finger nahe des Auges hälst? Natürlich ohne die Schnurrhaare zu berühren. Allerdings erkennt man das auf dem Bild auch nicht sonderlich gut bei Zweifel einfach mal zum Tierarzt gehen

Bei eigentlich allen Säugetieren sind die Augen zur Geburt blau.

Das liegt daran, dass sich noch nicht alle Farbpigmente entwickelt haben. Mit fortschreitendem Alter entwickelt sich dann die richtige, genetisch veranlagte Augenfarbe. Das wird dann das beschriebene Braun/blau sein.

Je nachdem wie schnell dieser Prozess der Umwandlung geht, kann es sein, dass das Auge - und auch das andere - noch ganz Braun wird, möglicherweise aber auch nicht. Das ist nicht schlimm, es kommt vor, dass Tiere unterschiedliche Augenfarben haben :)

Blind ist es mit ziemlicher Sicherheit nicht, dann sähe das Auge eher weißlich aus.

Wenn du dennoch sehr beunruhigt bist, geh immer zum Tierarzt. Mal fragen kostet ja nichts ;)

Was möchtest Du wissen?