hilfe zur wohnungsausstattung bei alleinerziehender

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wende dich schnellstens direkt an die ARGE (oder wie die SGB-II-Behörde dort heißt) vor Ort. Es bringt dir gar nichts, wenn dir hier jemand, den du nicht kennst irgendwas von Ansprüchen erzählt, die dann doch nicht stimmen. Außerdem geht das - wie in Ämtern so üblich - nur auf Antrag und nicht von heute auf morgen.

Hilfe kannst du auch bei der Caritas erfragen. Die haben ne Menge Beziehungen und Möglichkeiten.

Wenn du jetzt erstmalig ALG2 beantragst und eine eigene Wohnung beziehen musst wegen trennung, erhältst du einen Erstausstattungszuschuß als Darlehen. Die Sätze sind festgelegt, pro Raum gibnt es bestimmte Höchstbeträge. Das Jobcenter kann dir aber auch einen bezugsschein für das nächste Sozialkaufhaus in die Hand drücken, also rechne nicht zwingend mit Bargeld!

Die Vorgeschichte interessiert niemanden. Du hast mit einem Partner zusammen möbliert gewohnt und hast derzeit nur die nötige Kinderzimmereinrichtung zur Verfügung. Du brauchst also für dich Bett und Kleiderschrank, fürs Wohnzimmer Sofa, Couchtisch, Bücherregal, Herd, Spüle, Kühlschrank und 2 Küchenschränke (pro Person gibt es 1) für die Küche und eine Waschmaschine sowie einen Waschbeckenunterschrank fürs Bad. Mehr ist nicht drin in der Anspruchsliste.

Mein Tip: Bei Bargeld geh zum Ikea. Da gibt es komplette Raumausstattungen... ist zwar nicht das hübscheste, aber ein Schlafzimmer für zB 99€ ist komplett mit allem und da haben nicht schon andere drin gewohnt. Mit nem Topf Farbe oder Möbelklebefolie kann man sich das ja nach geschmack verändern.

Der Ikea-Lieferservice kostet 29€ und die bringen dir das Zeug komplett nach Hause.

ich habe mit dem Zuschuss eine 3-Zimmer-Wohnung auf die Weise eingerichtet (Elektro aus dem Sozialkaufhaus) udn es sieht gar nicht mal so schlecht aus!

Da ja HartzIV überarbeitet werden muß, gibt es eine Härtefallregelung. Ich würde einen Anwalt nehmen und diesen gleich bei der zuständigen Behörde einen Antrag auf alles benötigte im Zuge dieser Härtefallregelung stellen lassen. Wenn das ein Anwalt macht, stehen die Chnacen gut, denn die ARGE hat schon reichlich Verfahren am laufen. Da agieren die, wenn ein Anwalt im Spiel ist, in der REgel recht gut und zügig.

auch ne möglichkeit, aber du solltest vorher gerichtskostenbeihilfe beantragen, sonst könnte es teuer werden^^

0

Umzug nach Deutschland als Alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern

Ich möchte mich bald von meinem Mann scheiden lassen und von England zurück nach Deutschland ziehen, sofern das möglich ist. Ich habe ein Baby und ein Kleinkind und habe erst vor Vollzeit zu arbeiten, wenn der kleine 2 Jahre alt ist. Steht mir irgendwelche Unterstützung zu, auch wenn ich die letzten Jahre nicht in Deutschland gelebt habe? Mein Mann hat kein Einkommen und wird kein Unterhalt zahlen. Ich hoffe irgendwer kann mir da weiterhelfen. Was wären die ersten Schritte, die ich tun müsste?

...zur Frage

Hartz 4 , Alleinerziehende Mutter neue Wohnung?

Hallo Leute und zwar mache ich mich gerade für jemanden schlau , wie ist das wenn man eine Alleinerziehende Mutter ist und quasi ausziehen möchte aber man keinerlei Möbel hat . Kann sie dann irgendwie Unterstützung vom Amt bezüglich der Wohnungsausstattung bekommen ?

Viele Dank für die Antworten Gruß

...zur Frage

Wohngeld fürs Kind?

Hallo, ich bin alleinerziehend und habe Hartz IV beantragt. Jetzt habe ich den Bescheid und die Miete der Wohnung wurde für mich und meine Tochter berücksichtigt. Jetzt habe ich anbei des Bescheides einen Antrag auf Wohngeld bekommen für meine Tochter. Verstehe ich allerdings nicht. Die kompletten Mietkosten+NK sind in den HartzIV-Leistungen doch schon mit drin. Bekomme ich da für meine Tochter da noch was extra?

...zur Frage

notfall Termin Jobcenter?

Hei, und zwar ich habe folgendes Problem. Ich bin Alleinerziehend und beziehe Hilfe vom Jobcenter. mein Elternhaus, in dem ich momentan wohne wurde verkauft. Ich habe jetzt noch genau 8 Wochen Zeit- dann muss ich draußen sein.

Ich suche schon seit Monaten nach einer passenden Wohnung die von der Miete im Rahmen liegt. ( da viele Vorurteile gegen alleinerziehende haben) Habe vor ein paar Tagen endlich die zusage für eine Wohnung bekommen die allerdings etwas teuer ist als erlaubt.

Habe gestern also mit meinem zuständigen Jobcenter telefoniert und gefragt wie sie dass so handhaben. Ihre antwort war - "sie sind ein freier Mensch, sie können hinziehen wohin sie wollen, nur werden dann die kaution und die umzugskosten nicht übernommen und das Geld das über der Grenze liegt müssten sie selbst drauf zahlen"

Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher ob ich jetzt einfach den Mietvertrag unterschreiben darf oder ob ich trotzdem erst einen Termin brauche damit das Jobcenter den Umzug genehmigt. Mein eventuell neuer Vermieter meinte das er leider nicht so lange warten kann und den mietvertrag so schnell wie möglich unterschrieben zurück bekommen will.

Bekomme ich also einen "notfall" Termin oder ist dieser überhaupt nötig? will ja nicht einfach unterschreiben obwohl es vlt verboten ist und ich bin auf das Geld angewiesen und kann mir nicht leisten das sie deswegen vlt gar keine miete mehr übernehmen. Und ich bin ja auf die Wohnung angewiesen, weil in meiner Stadt echt wohnungsmangel herrscht. Kann mit meiner kleinen Tochter ja nicht auf der Straße wohnung oder in ein ObdachlosenHeim.

ich hoffe jemand kann mir helfen.

...zur Frage

schimmel in wohnung Hartz 4 empfänger Umzug

Hallo ihr lieben? Wer hat Erfahrung mit Umzug bei Hartz 4 Empfängern? Also ich habe einen Sohn, er hat Asthma stufe 3. In seinem Zimmer ist Schimmel und es Wurde schon vor 2 Jahren eine Horizontalsperre in die Wand gemacht. Genau an diesen Wänden ist jetzt wieder Schimmel. Es betrifft das Kinderzimmer meines Sohnes und die Stube. Bei uns ist die Raumtemperatur 20 grad. Es war schon jemand da und hat es sich angeschaut. Die Temperatur ist an der Wand oben 17-19 Grad und unten an der wand wo der schimmel ist sind es nur 10 Grad. Ich möchte gern ausziehen, da dieses Problem immer wieder kommt. Mein Mann meine Tochter und mein Sohn haben auch Asthma. Wer hat Erfahrung mit solch einem Problem? Als hartz 4 Empfänger muss man erst einen Antrag stellen. Die Nebenkosten fallen auch immer sehr hoch aus, trotz das wir 20 Grad in der Stube haben. Ist der Schimmel und die hohen Nebenkosten ein Grund zum Ausziehen? Es ist ein Altbau mit aufsteigender Nässe aus dem Keller. Was muss man beim Amt abgeben? Reicht da ein Asthmatikerausweis und Allergiepass von meinem Sohn, oder müssen es noch ärztliche Befunde sein?

...zur Frage

Umzug bei H4?

Hat jemand von euch Erfahrung mit nem Umzug wenn das Amt die Wohnung bezahlt. 

Gehe ab 1.09 arbeiten (Teilzeit), heißt ich würde ja das meiste selbst übernehmen. Brauchen aber trotzdem noch Zuschuss. Ich bin Alleinerziehend und habe einen 2 Jahre alten Sohn.

Haben gestern eine Wohnung bei meinen Eltern im Dorf angeguckt. Sind ca 15 km von jetzt weg. Auch 79 qm aber 100€ teurer als unsere jetzige. Auf 3 Zimmer verteilt

Das Amt könnte ja auch komplett sagen Nö dürfen nicht umziehen oder komplette Miete selbst zahlen.. bleibt aber nix zum Leben 🙄 

Oder könnte es sein das sie sagen ich soll die Differenz selbst zahlen ?! 

Hab irgendwie das Gefühl das die die 100€ mehr nämlich nicht übernehmen werden. 

Laut Tabelle wäre die Wohnung ja zu groß und zu teuer, aber die Preise in der Liste sind auch sehr unrealistisch und wurden seit Ewigkeiten bestimmt nicht erhöht. Und grade in einer unistadt ist der Wohnungsmarkt ja eher schwer.

Ich hoffe ich kann auch mit meiner Argumentation überzeugen 😂🤷🏻‍♀️  zB. Oma und Opa könnten den kleinen aus der Kita abholen und ich könnte arbeiten. Wäre momentan eher nicht so einfach.

Jemand ähnliche Erfahrungen oder ne Ahnung 😊. Vielen Dank schon mal für antworten

und ich werde am Montag sofort die zuständigen anrufen, will mich nur schon mal schlau machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?