Hilfe zur Lohnabrechnung/Zahlung im Folgemonat

2 Antworten

Verlange eine Lohnabrechnung, da stehts drauf. Folgemonat ist der nächste Monat, die zahlen also immer 4 Wo. später.

Das Problem ist nicht der Folgemonat sondern dass ich am 21. September 52 Tage für EINEN Monatslohn gearbeitet habe :) und ich mich frage wohin die restlichen 21 tage hingehen.

0

zum 21. des Folgemonats heißt

am 21. Sept. gibt es das August Gehalt

am 21. Okt. das Sept. Gehalt

usw.

Die letzen 3 Tage des August's habe ich ausbezahlt bekommen - das war wohl eher für den Juli ....

bekommst du keine Abrechnung ... da steht es doch drauf ....

Ehm ja tut mir leid ich meinte die letzten 3 Juli tage..

Also 1. August bis 30 August -> Ausbezahlt am 21. September 1. September - 30. September -> Ausbezahlt am 21. Oktober Das ist mir klar aber die restlichen 21 Tage die ich gearbeitet habe werden ja immer vorgeschoben. Da ich nur 1 Jahr dort arbeiten werden frage ich mich ob ich die 21 Tage jemals ausgezahlt bekommen? Am 21 September habe ich dann 52 Tage für einen Monatslohn gearbeitet.

0
@myllx8888

Deinen letzten Lohn bekommst Du, wen du eigentlich schon ausgeschieden bist .... es geht abe rvielen Arbeitnehmern so dass sie bis in den Folgemoant auf ihr Geld warten müssen ....

nur Beamte bekommen ihr Geld ohne in Vorleistung treten zu müssen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?