Hilfe zur Bewerbung Ausbildung im bereich kfz ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schon der erste Satz ist nicht richtig. 
über ihre Internet (kann man sich sparen, läuft doch alles über das Internet) Homepage bin ich auf Sie (Ihre Firma) aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung (als Kfz-Mechatroniker) das steht in der Betreffzeile und muss nicht mehr wiederholt werden) in Ihrem Unternehmen.
Das andere nochmals überarbeiten mit Hilfe des Links, Deine Bewerbung ist verbesserungswürdig und daher auf keinen Fall so absenden. 

https://www.ausbildung.de/ratgeber/bewerbung/anschreiben/

Sehr geehrte Frau Mustermann,

über ihre Internet Homepage bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniken in Ihrem Unternehmen.

Woher du eine Stelle hast, ist im Haupttext uninteressant.. 

Natürlich bist du auf die Stelle aufmerksam geworden, sonst hättest du dich nicht bewerben können. 

Das du dich bewirbst als/für steht bereits im Betreff

Bewerbung um / als / für

Viel wichtiger ist - WIESO und warum du da arbeiten möchtest 

---------------------------------- 

Ich möchte diesen Beruf ergreifen, da es mir Spaß macht, elektronische und mechanische Zusammenhänge aufzudecken und damit praktisch zu arbeiten. Die Automobilbranche spricht mich sehr an, da mein Vater 2012 selbst in einem Autohaus gearbeitet hat dort habe ich in öfters besucht und habe dort meine Leidenschaft zu Autos entdeckt.

Ist okay, aber noch ausbaufähig - der Zusammenhang fehlt mir noch Warum du diesen Beruf ergreifen möchtest..

----------------------------------------

Bereits als Aushilfe in einem Friseursalon habe ich erste Erfahrungen in der Dienstleistungsbranche und im Umgang mit Kunden erworben. Dies hat mir besonders viel Freude gemacht. Um weitere Praxis zu sammeln, machte ich ein Praktikum bei Rewe im Verkauf. Hier gehörten insbesondere die Einrichtung von Verkaufspräsentationen, die Sortierung im Lager und die Beratung der Kunden zu meinen Aufgaben. Das hat mir gezeigt das die Kundenberatung mir Spaß macht aber der Beruf EinzelhandelsKaufmann nichts für mich ist.

Das Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs.. 

All die Dinge stehen bereits in Deinem Lebenslauf

Schreibe welche Qualifikationen du für diese Firma und den Job mitbringst und warum er ausgerechnet dich einstellen sollte

------------------------------------------

Über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Und was machst du zur Zeit ? Und warum ausgerechnet dieses Unternehmen ?

Das fehlt.

Hast du sehr gut formuliert!

Kleiner Fehler:

Das hat mir gezeigt, dass die Kundenberatung mir Spaß macht

Was möchtest Du wissen?