Hilfe zur Bewerbung, Ausbildereignungsprüfung von Vorteil..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich wäre mit der Formulierung sehr vorsichtig.

Du darfst deine Erfahrung nicht mit der Prüfung Gleichsetzen, denn das ist schlicht falsch. Ich würde die Prüfung gar nicht erwähnen, sondern nur deine Qualifikationen ausformulieren.

Mirjamka 13.03.2014, 15:44

Hast du eine Idee, wie ich es gut formulieren könnte?

Ich habe mir so etwas in der Art gedacht.

"Aufgrund meiner hohen Auffassungsgabe und Lernbereitschaft bin ich in der Lage, mich schnell in neue Tätigkeitsgebiete einzuarbeiten und nach kurzer Zeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten. Darin wurde ich in meinem 2. Lehrjahr bestätigt. Denn seit dem Übernehme ich die Betreuung der 6-monatigen Praktikanten, sowie der Auszubildenden im Haus"

0
SerenaEvans 13.03.2014, 15:46
@Mirjamka

Das finde ich z.B. nicht gut. Betreuung z.B. ist viel zu weit gefasst, da fehlt mir ein Beispiel. Hast du die nur rumgeführt oder auch selbst eingeearbeitet oder was?

0
Mirjamka 13.03.2014, 16:12
@SerenaEvans

Ich übernehme alles, was zu tun ist mit Praktikanten und Auszubildenden. Ich helfe ihnen bei den Berichte, Refelktionen etc, die sie schreiben müssen, Lerne mit Ihnen, gehe mit ihnen Arbeitsabläufe durch. Bewerte sie. Alles einfach.

Könntest du mir evtl. helfen, wie ich es schreiben kann?

0

Was möchtest Du wissen?