Hilfe zum Wohngeldantrag

2 Antworten

die gleichen, wie in der Einkommensteuererklärung, der wichtigste Part, Fahrtkosten zur Arbeit, Bewerbungskosten, Arbeitsmittel etc..das beste wäre du googlest dich einfach durch..

danke ;) kann ich da nich den Pauschaldings angeben von 920 euro?

0
@NicoDeluxe

Nö, ne Pauschale kannst du nicht einfach angeben. Es geht ja nicht um die Steuererklärung, sondern um einen Wohngeldantrag.

0
@NicoDeluxe

ich würde es zumindest versuchen, wenn du diese Schwelle nicht überschreitest..

0
@NicoDeluxe

denken und wissen..sind zweierlei..es gibt doch eine km-Pauschale und da kannst es dir ausrechnen oder halt Wochen, Monatskarten addieren..

0
@NicoDeluxe

NicoDeluxe - wenn Du keine weiteren Kosten hast, wird die Pauschale berechnet.

0
@anjanni

das wollt ich hören :) hab das irgendwo mal aufgenschnappt und da hieß es wenn ich nix angebe werden 920 pauschal genomm

0

Eventuell benötigen sie die Werbungskosten, um Dein zu versteuerndes Einkommen zu ermitteln. Ein Einkommensteuerbescheid würde wahrscheinlich das gleiche Ergebnis liefern.

Was möchtest Du wissen?