Hilfe zum Thema Drogen!?

13 Antworten

Und warum stört dich das so sehr? Ich finde Drogen (Alkohol, Tabak, Cannabis, und was es noch so gibt) auch nicht gut und dennoch wird an den Bahnhöfen geraucht und in der Öffentlichkeit Alkohol getrunken.
Wenn diese Pilze so stark stinken, oder dein WG-Kollege damit ungewünschte Kunden in die WG anlockt, oder du mitbekommst, dass er damit sein Geld verdient, dann würde ich ihn eventuell anzeigen. Wenn es dich aber nicht berührt, sondern du es nur mal gesehen hast, dass er solche Pilze hat, dann würde ich sagen, dass du ihn einfach in Ruhe lässt.


Wem genau würde man mit der Anzeige weiterhelfen? So sorgst du höchstens dafür, dass dein Mitbewohner wegen "krimineller" Machenschaften einen äußerst blöden Lebenslauf bekommt und dadurch später stigmatisiert in Jobschwierigkeiten kommt..

Wenn dich das so sehr stört, redest du eben mit ihm und sagst der soll die nicht in der WG haben. Da finden sich bessere Lösungen.

Das kann dir doch egal sein ob er Drogen nimmt!

Es ist SEINE Sache ,er schädigt nur SEINEM Körper .Warum musst du dich da einmischen?

Eine Anzeige würde alles nur schlimmer machen und dazu führen ,dass er ins Gefängniss kommt und nie einen Job finden wird. Und so wird ein neuer Kriminsller geboren.

Was möchtest Du wissen?