Hilfe! Zu viel Zugenommen was machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

erzähls deiner Mama einfach! Bitte sie um Hilfe, indem sie die nächste Zeit vllt. ein wenig anders kocht, so dass du das ein oder andere Kilo wieder los wirst. Überleg dir einen Sport, der dir Spaß macht und raff dich 2-3x die Woche dazu auf. Sprich auch ruhig mit dem Arzt darüber, er soll gesundheitliche Ursachen ausschließen und dir evtl. noch ein paar Tipps geben! Klappt schon;-)

Hallo sasasa!

Vor 8 Wochen wog ich noch 63 Kg also habe ich 12 Kg zugenommen. <

Das ist aber eine eklatante Veränderung. Da könntest Du auch gleich dazu schreiben warum das so ist. Das kann nie zufällig passiert sein. Viel wichtiger als der Arztbesuch ist auch was Du da zukünftig machen willst. Irgendetwas musst Du grundlegend ändern sonst wird sich Dein Gewicht in einem Jahr verdoppeln.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Du kannst deiner Mama einfach mal sagen dass du irgendwie total zugemünommen hast aber wieder abnehmen willst und das wird sie auch nicht so schlimm finden denk ich. Damit du wieder abnimmst kannst du ja einfach jeden tag joggen gehn und ab 17uhr nichts mehr essen. Dann nimmst du ab und das geht auch eig schnell. Dein arzt wird dir vllt auch sagen wie du wieder abnehmen kannst oder so also sags deiner mama einfach. Sie wirds verstehn.

also erst mal denk dir nix. das hab ich in sommeferien schon öfters geschafft so 10-15kg zuzunehmen. dich stört das halt momentan bisschen weil du das gewicht noch nicht kennst. aber du bist ja noch fast auf normalgewicht. ich glaub kaum das der arzt gross was sagt dazu. höchstens das du halt nicht so krass weiter zunehmen solltest. aber ingsesamt is doch cool hast dadruch bestimmt ne hübsche weibliche figur bekommen. so wie du das beschreibst hat sich jedenfalls gut verteilt.

ich würd an deiner stelle erst mal garnix sagen zu deiner mutter und auch beim arzt erst mal so tun als wär alles ganz normal. ist es ja auch noch. wirst dann schon sehen was der sagt.

ausserdem kannst mit 16 auch schon von dem verlangen das der deiner mutter nicht alles sagt was du nicht willst.

Erstmal zum Arzt: der wird Dir mitteilen, dass Du soviel gewogen hast, wie Du gewogen hast. Sonst nix. Denn Dein Gewicht ist mit einem BMI von 25 noch im relativ normalen Bereich. Adipositas, also die krankhafte Fettleibigkeit, ist bei 25 nicht gegeben.

Ob es Deine Mutter interessiert, weiss ich auch nicht.

Vielleicht bist es nur Du, die sich darüber aufregt und sich Panik macht?

Seltsamerweise liest man nichts davon, wie Du selbst Deine Zunahme bewertest. Dass Du besorgt wärest, könnte ich nämlich verstehen. Ist ja relativ normal, dass Mädchen in Deinem Alter unbedingt immer noch schlanker sein wollen.

In acht Wochen 12 Kilo zugenommen? Kaum möglich, wenn du nicht rund um die Uhr gefuttert hast ... oder eine Stoffwechselstörung?

In 8 Wochen. Hast du Dauer-gegessen?

Was möchtest Du wissen?