Hilfe zu Shampoo

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe mir grade 3 dieser produklte angesehen und würde sie nicht benutzen. 2 davon haben silikone und andere chemische filmbildner, das dritte hat andere chemische filmbildner. außerdem sind da noch jede menge andere dinge drin, die ich mir nicht auf die kopfhaut/haare schmieren würde.

schwarzkopf ist eine herkömmliche marke, ebenso wie loreal, garnier, syoss etc. wenn keine silikone im produkt drin sind kannst davon ausgehen, daß andere chemische filmbildner drin sind. also kundernverar......sche pur. ist wie wenn ich jemandem der absolut keine früchte mit kleinen kügelchen mag und daher den himbeerquark nicht isst, stattdessen einen brombeerquark andrehe und sage: sind ja keine himbeeren drin. früchte mit kleinen kügelchen sinds trotzdem, verstehst was ich meine?

wenn du 100% keine silikone und andere chemische filmbildner magst, dann schau dich bei naturkosmetikmarken um. natürliche inhaltsstoffe und keine silikone oder ähnliches. :-)

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Hab mich jetzt entschlossen bei Bio Shampoos zu bleiben. Hast du Erfahrungen mit Alverde oder Lavera? Also wie sie die Haare aussehen lassen, pflegen etc. Hab ja lange kräftige und blonde Haare, möchte daher nicht auf Volumen und Glanz verzichten müssen. Danke

0
@Frizzelinolove

alverde war gut, bis die rezeptur geändert wurde. danach hatten viele probleme mit der kopfhaut - auch ich. lavera ist ganz ok, aber auch nichts für mich. ich persönlich benutze khadi und aubrey organics. meine haare glänzen wie ein affenar..., wie man so schön sagt. ;-.)

0
@Luardess

hallo.....

wo bekommt mann denn diese Shampos zu kaufen?

möchte auch glänzendes Haar bekommen!

L.G. Dela

0

Wenn du gesunde Haarpflege haben willst dann musst du Bio kaufen.

Ich hab ausschließlich Bio Produkte, bin es allerdings leid ständig 10€ in der Apotheke für Shampoos auszugeben

0

Ja, meines Wissens nach schon (leider).

Was möchtest Du wissen?