Hilfe zu Physik/ Beschleunigug ?

...komplette Frage anzeigen Die Aufgabe (Hab nur 1 gemacht) - (Schule, Physik) Meine Lösung (Nummer 1 b und c) - (Schule, Physik) Die Formelsammlung - (Schule, Physik)

4 Antworten

Wenn dort steht, dass der Körper aus der Ruhe startet hast du keine Anfangsbeschleunigung, ansonsten schon. Zumindest verstehe ich das so in deinen Aufgaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in der Aufgabe steht "Fährt mit der Geschwindigkeit..."  oder "Hat vom Start an eine Geschwindigkeit von..." oder etwas ähnliches, dann gibt es eine Anfangsgeschwindigkeit, mit der du rechnen musst.

Bei Aufgabe 1 ist die Anfangsgeschwindigkeit v0=0m/s, das heißt du kannst mit der vereinfachten Formel ohne Anfangsgeschwindigkeit rechnen!

1b) stimmt

1c) Ich verstehe nicht wie du auf die 2,78km/h kommst.

Ich bekomme 0m/s+2m/s²*(5s)=10m/s;

10m/s/2=5m/s=18km/h raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IloveBambi22
21.11.2016, 16:56

Ups ich wollte eigentlich nur die m/s in km/h umrechnen. hab ausversehen durch 3,6 anstelle mal 3,6 gerechnet.

0

Wenn geschrieben ist "aus der Ruhe" hast du keine Anfangsgeschwindigkeit. Aus der 90° verkehrtherumen scharf, schärfer, unscharfen Abbildung erkenne ich in keiner Aufgabe eine Anfangsgeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufgabenstellung enthält keine Anfangsgeshwindigkeit.

Frage mit Anfangsgeschw. wäre z.B. Ein Schlitten wird mit 2,5 m/s angeschoben und hat dann eine Beschleunigung von xxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?