Hilfe zu meinem PC bitte?

5 Antworten

Frage 1:

Vielleicht ist der Kühler/Lüfter kaputt.

Frage 2:

Du hast vergessen die Grafikkarte aufzulisten! Ich habe im Internet nach
"p6-2258 eh" gesucht. Könnte es sein das du "p6-2258 eg" meintest? Zu "eh" habe ich nichts gefunden.

Also bei dem EG steht, dass die Grafikkarte eine GT 630 ist. Diese Grafikkarte ist veraltet und kostet heutzutage nur ca. um die 40€. Die Grafikkarte muss unbedingt ausgetauscht werden.

Der Prozessor ist auch nicht mehr der neuste.

eg genau! könntest du mir Teile empfehlen? Danke! :)

0

1. die kühler verstauben und kühlen dadurch schlechter. um die verminderte kühlleistung auszugleichen, müssen die lüfter schneller drehen. außerdem sind bei solchen PCs immer die standard-kühler verbaut, die natürlich laut sind, wenn man leistung abverlangt.

2. 6 gb ram sind ja völlig absund. wer macht denn sowas??? 8gb sind sinnig. aber das ist nicht der punkt .... sondern die grafikkarte! ne nvidia gt 630 hat nun mal in sachen gaming nicht viel zu bieten.

ich würde mir ne günstige aber doch halbwegs anständige grafikkarte kaufen (zB ne amd rx 460 bis 470 oder ne nvidia 1050). evtl. wäre ein 8 oder 16 gb ram-kit sinnvoll. kannst ja mal deine ram-auslastung während der leistungsphasen überprüfen.

ggf. noch nen günstigen cpu-kühler dazu ... raijintek aidos, alpenföhn ben nevis, ....

zu beachten ist auf jeden fall das netzteil! das wird bei solchen PCs immer sehr knapp bemessen und ist auch von minderer qualität. eventuell ist dort dann auch ein upgrade notwendig. und DANN würde ich mir gleich ein richtig gutes kaufen! super flower golden green, seasonic g-series, fsp hydro-x usw. usf. .... ca. 450W ist nen guter richtwert!

kostet dann zwar ~60-70€ aber dann haste auch erstmal für viele jahre ruhe, was das netzteil betrifft.

für ne günstige und nicht allzu leistungshungrige grafikkarte wäre das jedoch nen ziemlicher overkill. wenn das netzteil fast so teuer ist wie die gpu, wäre das wie wenn man mit atomraketen auf autos schießen würde :D

erstmal vielen Dank für deine hilfe? das Ding ist ich kenn mich null aus, kannst du mir Teile empfehlen? Und lohnt es sich überhaupt den PC sozusagen upzugraden oder einfach neuen PC holen? ^^

0
@Og351907

die cpu ist noch halbwegs okay.

...

alpenföhn ben nevis (~15-20€)

msi rx 470 4g (~190€)

seasonic g-series 450w (~65€)

(optional) corsair vengeance 2x 4gb ddr3-1600 CL9 (~50-55€)

(optional) crucial bx 200 240 gb (~80€)

...

damit wär dann erstmal für nen paar jährchen ruhe.


0
@h3nnnn3

wenn du "nur" die rx 460 nimmst, kannst du sogar auf ein neues netzteil verzichten. den cpu-kühler würde ich aufgrund des krachs trotzdem kaufen. sind ja nur n paar flocken. naja, ssd und ram kann man immer noch kaufen.

also biste bei 100-130€ etwa.

vllt versuchste dein glück ja mal bei ebay. gebrauchte grafikkarten sind nicht zu verachten...!

0
@h3nnnn3

Mit allem gebührenden Respekt :-)  Niemand sollte eine gebrauchte Grafikkarte bei eBay kaufen.

0

Und damit wäre ich dann gut dabei? Hmmm ich schau es mir mal an danke! :)

0
@Og351907

schau in deine geldbörse und entscheide dann ....

ich würde so planen, dass dein pc in ca. 3 jahren komplett neu aufgebaut werden soll. also jetzt nicht zuu viel investieren! aber auch nicht zu wenig!

nen gutes netzteil ist allerdings ne sinnige investition! das kann dann in 3 jahren in den neuen pc problemlos umziehen! :)

gleiches würde natürlich auch für nen anständiges gehäuse gelten. ein nanoxia cool force wird in den nächsten 10 jahren immer noch TOP sein!

0

Den HP 2258 eh scheint es nicht zu geben. Dein Schreibfehler?

Der Rechner (2258 eg) ist OK bis auf die Grafik NVIDIA GeForce GT 630
mit 2GB Speicher. Das Netzteil mit 300 GB hat nichts mit Deinem Problem zu tun- ist aber sehr schwach.
Thema Lärm: Mach mal von innen alles sauber inkl. alle Lüfter, auch den Fan von der Graka;  Vorsicht, sehr empfindlich ! 
RAM auf 8GB raufsetzen könnte Besserung bringen, aber nicht hinsichtlich Laufruhe des PC. Der PC ist um die 5 Jahre alt? Da ist die Obsoleszenz ein interessantes Thema :-(

-Carola-

Ja eg sorry:) Hmm neuer PC her, oder Teile austauschen?

0
@Og351907

Erst mal sauber machen  von innen. Aber richtig. Da darf keine Wollmaus überleben. Wenn zu dreckig: neuen PC.
Du hast auch nicht die Art des Lärms definiert oder erklärt.
Rauschen, Klirren, Stottern, Ächzen, Klirren, Pfeifen, Rumpeln, Knarzen, Böllern, Schrappen, Fiepen, Röcheln, Schnattern ......

0

ist ein rauschen, hab Grad geschaut da ist ein Teil eingebaut das hat oben drauf einen kleinen Lüfter NUR davon kommt der ganze lärm.. Und dreckig ist der PC garnicht......

0
@Og351907

Das ominöse Teil nennt sich Kühler mit Ventilator auf dem Prozessor.
Rauschen ist nicht so schlimm wie Knattern :-) 
Also wenn Du Geld und Lust hast kauf dir einen neuen PC, ansonsten  rüstest du auf 8GB RAM ( 2 passende Riegel  à 4 GB) und einen neuen Cooler-Fan.  Wenn du anspruchsvollere Spiele spielen willst: neuen PC ab 800 €  :-(
Komisch, dass nach 5 Jahren kein Dreck drin ist. Uns kannst du es doch sagen !
-Carola-

0

Nein wirklich nicht, habe immer Versucht sauber zu machen, ist nur etwas staubig. naja ich spiele eigentlich nur bisschen Spiele deswegen würde mir ein mittelguter PC ausreichen, und als Azubi hab ich Grad nicht soviel Geld um mir direkt einen pc zu holen sondern nur um Teile auszutauschen :o....

0
@Og351907

Dein PC ist schon "unteres mittelgut". Eine neue Grafikkarte wäre das Beste, um bessere fps zu haben. Dann musst Du aber nicht übertreiben, wegen des schwachen Netzteils. Kaufe nichts Gebrauchtes! Aber eine Geforce 1050TI mit 4GB kostet auch 150 €. Mach das, wenn Du kannst. Erst die testen und dann den RAM erweitern, wenn noch nötig. Den rauschenden Fan 
als letztes, weil so schlimm scheint es ja nicht zu sein.
Aber der Staub muss auch raus. Also Staubsauger (Plastikaufsatz, nicht das Metallrohr) reinhalten, alles ohne Kontakt mit den Komponenten absaugen und dabei kräftig hineinpusten, dabei den aufgewirbelten Staub absaugen.
Teste auch mal, ob der PC Windows 10 verträgt.Das Upgrade geht immer noch kosternlos.

0

diese geforce 1050 ti, würde mir also ausreichen meinst du? Was braucht man denn um den ram zu erweitern? :/

0

okay Danke! und die Grafikkarte kann ich selber einfach austauschen? will nichts kaputt machen :D weiss netmal wie dir Grafikkarte ausschaut die momentan eingebaut ist haha :D

0
@Og351907

Da fragst Du dann zum Aus- und Einbau irgendeine(n) Freund(in) mit etwas mehr Erfahrung. Gerade mit dem Lüfter ist das auch wichtig. Deine Grafikkarte hat wahrscheinlich keinen Stromanschluss vom Netzteil sondern nur über die Steck-Leiste (PCI-e). Die 1050 zieht den Strom ebenfalls aus der Steckverbindung zum Mainboard (bis 75 W ).

0

okay super.. Ich danke dir vielmals ich hol mir bald diese neue Grafikkarte und hoffe dann dass ich bisschen besser dabei bin

0

Warum sind meine Füße nach dem zocken am PC kalt?

Und die werden irgendwie nicht wieder warm..

...zur Frage

Welche Grafikkarte und welche SSD Festpltte passen optimal zu meinem HP Pavilion p6-2412eg zu einem relativ günstigem Preis?

Hallo, ich bin gerde drüber meinen HP Pavilion p6-2412eg aufzurüsten und möchte unter anderem die HDD durch eine SSD zu ersetzen und eine bessere Grafikkarte einzubauen (bis jetzt is dieNVIDIA GeForce GT 620 eingebaut).Deswegen auch meine Frage: Welche SSDs und Grafikkarten passen optimal und ohne Probleme in meinen Desktop-PC ?Natürlich möchte ich keine Schwierigkeiten beim Einbau aber dennoch mehr Leistung zu relativ kleinem Preis. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Wie aktiviere ich QuickSync?

Habe gelesen, dass man QuickSync in den Bios aktivieren muss. Doch leider konnte ich nichts finden, um diese zu aktivieren. Ausserdem hat mein PC auch Uefi nur in dem Bereich hatte ich eher nur Systemtests vorzufinden. Anscheinend kommt es für die Benutzeroberfläche auf meinen PC an, also her ein paar Daten: i7 4770; Hewlett-Packard 2AF7. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Wenn ihr noch mehr Infos braucht, kann ich sie gerne euch noch mitteilen.

...zur Frage

AMD E1-1500 APU Aufmotzen, Hardware Upgrade, schneller machen! Hewlett-Packard 20-b300ez

AMD E1-1500 APU Hewlett-Packard 20-b300ez

Hallo zusammen, ich bin von den Innereien dieses PC all in one etwas enttäuscht, irgendwo liegt noch ein Flaschenhals!! Folgende Hardware habe ich bereits ausgetauscht:

Eine herkömmliche HD durch eine 256 GB SSD (Solid state Disc) habe ich ersetzt, und win8 darauf installiert, erfreulicherweise ist win8 sehr schnell geladen !! Jedoch, wenn ich den Opera Brwoser oder GoogleChrome starte, geht es ewig, bis die Tabs geladen sind, keineAhnung, was der so lange tut. Könnte auch auf dem Mainbord der Grund des Flaschenhalses sein? Ram Speicher habe ich 8GB spendiert. Ich könnte die Hardware Infos mittels email senden, habe alle detaillierten Angaben! Bitte nur wirkliche Profis etwas posten, keine gutgemeinten nogo's !! Ich danke euch ganz herzlich aus der Schweiz ! Vielen Dank enzo Quelle: HWinfo64 enzoweldy@gmail.com

...zur Frage

Welche Upgrades für PC nötig um Fortnite zocken zu können flüssig?

Hallo zusammen ,

Ich bräuchte eure Hilfe. Und zwar kenne ich mich gar nicht aus mit PC´s .

Ich spiele seit ein Monat Fortnite, und es macht mir sehr viel spaß . Aber neuerdings stürzt beim PC mitten im Spiel einfach immer wieder ab ( jede runde ).

Und ich wollte fragen welche Upgrades ich für meinen PC brauche ,um Fortnite 60-90 fps auf mittleren Einstellungen zocken zu können ?

Mein pc ist ein sehr alter pc .

Grafikkarte : GeForce g210

Treiberversion 342.01

Prozessor : AMD Athlon (tm) X2 215 Prozessor

4GB RAM

Reicht es nur die Grafikkarte durch eine GT 1030 zu ersetzen ?

Ist das problem dann gelöst ,oder liegt es an einer anderen Komponente ?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

PC extrem heiss trotz guter Kühlung?

Ich baue gerade für einen freund einen PC welcher fürs Zocken und Arbeiten da ist. Hardware: 1x Intel Xeon W3520 4 Kern 2.67 GHz 2x Nvidia Geforce quadro fx 1800 (Ja das funktioniert wie es sollte) 1 CPU Cooling tower Cooler Master HL5-NWDSB-X1-GP. 3x 40mm Lüfter 1x X58 Hewlett-Packard Mainboard mit 1x CPU Sockel 1x 500GB Western Digital HDD 1x 475W PSU

Der CPU wurde plötzlich 100 Celsius warm welches bei meinen Vorherigen versuchen mit der genau gleichen Hardware nie passierte.

Edit: Ich habe bereits mehrere PC´s gebaut und noch nie ein solches Problem gehabt.

Edit 2.: Ich hab neue Wärmeleitpaste auf den CPU getan. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?